1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweizer Sunrise startet IPTV - 29 HD-Kanäle im Basispaket

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise schickt am kommenden Montag (23. Januar) ein eigenes digitales Fernsehangebot auf IPTV-Basis an den Start und bietet seinen Kunden dann Mobilfunk, Festnetz, Internet und Fernsehen aus einer Hand an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schweizer Sunrise startet IPTV - 29 HD-Kanäle im Basispaket

    Klingt gut! Der Teleclub ist, was HD angeht, ja nicht gerade sehr weit.

    Allerdings gibt es nirgendwo eine Angabe, welche 23 Sender am Montag neben den benannten im Basispaket wirklich in HD dort starten.
     
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Schweizer Sunrise startet IPTV - 29 HD-Kanäle im Basispaket

    Konkurrenzfähig zu Swisscom TV ist das allemal.... da darf man noch einen ordentlich Batzen drauflegen um die selbe Leistung zu bekommen.

    Natürlich kein Vergleich zu Satellitendirektempfang, aber das erwartet ja auch keiner in einem Land in dem Cablecom und Swisscom mehr oder weniger Narrenfreiheit genießen.
     

Diese Seite empfehlen