1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweizer Radioprogramme

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von nase, 2. Juni 2002.

  1. nase

    nase Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Sollten nicht zum 01.06. alle Radios von SRG auf Hot Bird digital aufgeschaltet werden? Weiß jemand auf welchem Transponder? Oder wurden sie vielleicht gar nicht aufgeschaltet? Weiß jemand mehr? MfG
     
  2. Mirschie

    Mirschie Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Franken
    Ich glaube irgendwo gelesen zu haben das die Aufschaltung der Radioprogramme erst am 3.6.02
    nachmittags um 15 Uhr stattfindet!
     
  3. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Hier die Mail von Swiss Classic:
    ACHTUNG! Radio Swiss Classic wechselt Satellitenfrequenz!

    Liebe Klassik-Hörerin
    Lieber Klassik-Hörer

    Radio Swiss Classic zügelt in diesen Tagen vom ASTRA-Transponder 32 auf den ASTRA-Transponder 41.

    Wenn Sie Radio Swiss Classic über Kabel empfangen, hat dies für Sie keine unmittelbare Folgen. Die UKW-Frequenzen auf Kabel bleiben die gleichen. Es könnte jedoch sein, dass der Kabelnetzbetreiber es versäumt, sein Empfangsgerät rechtzeitig auf die neue Frequenz einzustellen. Sollte dies vorkommen, bleibt Ihr Empfänger ab dem 16. Juni stumm. Rufen Sie in diesem Falle unverzüglich ihren Kabelnetzbetreiber an.

    Wenn Sie hingegen Radio Swiss Classic direkt ab Satellit mit einem ADR-Empfänger hören, können Sie unser Classic-Radio bereits ab heute auf der neuen Frequenz empfangen. Am 16. Juni wird dann die jetzige endgültig eingestellt.
    Stellen Sie also Ihren Satelliten-Empfänger möglichst rasch auf die unten stehende neue Fre-quenz ein.

    ADR TR 41 neu ab ca 25. Mai 2002
    Programm
    Identifikation Frequenz
    Pol. Horizontal Unterträger
    Radio Swiss Jazz
    CH-JAZZ 11.08225 GHz 7.56 MHz
    Radio Swiss Pop
    CH-POP 11.08225 GHz 8.10 MHz
    Radio Swiss Classic
    CH-CLASSIC 11.08225 GHz 7.92 MHz

    Neu kann Radio Swiss Classic ab Juni auch ab EUTELSAT im DVB-S Format empfangen werden. Detailinformationen dazu finden Sie im Internet unter:

    www.radioswisspop.ch
    www.radioswissjazz.ch
    www.radioswissclassic.ch

    Informationen zum Satelliten-Empfang aller SRG-SSR-Programme finden Sie im Internet auf der Webseite www.srgdist.ch

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude und gute Unterhaltung mit unseren Programmen!

    Mit freundlichen Grüssen

    Das Team von Radio Swiss Classic

    ------------------
    PS: Auf der Homepage sind die genauen Empfangsdaten beschrieben.
     
  4. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Hier nochmal im Klartext die Medienmitteilung von:

    Schweizer Radio DRS
    Abt. Marketing
    Programm-/Medieninformation
    Tel. 061 365 34 11, direkt 34 31
    Medienmitteilung
    Schweizer Radio DRS sendet ab Juni via Eutelsat


    DRS1, DRS2, DRS3, VIRUS und Musigwälle531 sind neu auch via Eutelsat empfangbar
    rpd. Ab Montag, 3. Juni 2002, können Besitzer mit Satellitenempfang die fünf Programme
    von SR DRS über den Satelliten Hotbird 3 von Eutelsat (DVB) empfangen

    Eutelsat: Neue Empfangsmöglichkeit für DRS1, DRS2, DRS3, VIRUS und MW531
    Mit einem Satellitenempfänger sind ab Montag, 3. Juni, alle fünf SR DRS-Programme neu via
    Eutelsat unverschlüsselt im DVB-Standard empfangbar und das in der ganzen Schweiz sowie
    in ganz Europa. Dadurch ergeben sich weitere Empfangsmöglichkeiten der Programme von
    SR DRS in rauscharmer und digitaler Qualität. DRS3, das bis anhin nicht über Satellit verbreitet
    wurde, kann so einen neuen und zukunftsgerichteten Distributionsweg erschliessen.

    Astra: Empfangsmöglichkeit für DRS1, DRS2, Virus und MW531
    DRS1, DRS2, Virus und Musigwälle 531 können neben dem Empfang via Eutelsat wie bis
    anhin und bis auf weiteres über das Astra-Satellitensystem (ADR) empfangen werden. Für
    den Empfang von Virus über Astra müssen ab Sonntag, 16. Juni 2002, die Einstellungen am
    Satellitenempfänger neu eingegeben werden.

    Technische Angaben
    SR DRS empfiehlt in jedem Fall, sowohl die Installation eines Satellitenempfängers als auch
    dessen Einstellungen von einer Fachperson vornehmen zu lassen. Informationen und technische
    Angaben können den beigelegten Tabellen entnommen werden, im Internet unter
    www.drs.ch oder www.empfang.ch abgerufen oder als Prospekt bestellt werden unter der
    Telefonnummer 061/ 365 3411 (bzw. 0041/ 61/ 365 3411).
    Schweizer Radio DRS http://www.drs.ch
    programminfo@srdrs.ch Basel, 22. Mai 2002/röt

    Schweizer Radio DRS
    sendet ab Juni 2002 auch über Eutelsat
    Satellitenempfang


    Eutelsat (DVB): Neue Empfangsmöglichkeit für DRS1, DRS2, DRS3, Virus und MW531
    Mit einem Satellitenempfänger sind ab Montag, 3. Juni 2002, alle fünf SR DRS Programme neu über den Satelliten Hotbird 3 von Eutelsat unverschlüsselt im DVB-Standard in der ganzen Schweiz sowie in ganz Europa empfangbar.
    Dadurch ergeben sich weitere Empfangsmöglichkeiten der Programme von SR DRS in rauscharmer und digitaler Qualität. DRS3, das bis anhin nicht über Satellit verbreitet wurde, kann so einen neuen und zukunftsgerichteten Distributionsweg erschliessen.

    Empfang über Eutelsat Hotbird 3 - Diese Angaben gelten für alle Programme von SR DRS

    Übertragung: stereo
    Position: 13° Ost
    Frequenz: 12.39878 GHz
    Transponder: 85
    Polarisation: horizontal
    Symbolrate: 27 500, FEC: 3/4

    Astra (ADR): Empfangsmöglichkeit für DRS1, DRS2, Virus und MW531

    DRS1, DRS2, Virus und Musigwälle 531 können neben dem Empfang via Eutelsat wie bis anhin und auf weiteres über das Astra-Satellitensystem (ADR) empfangen werden.
    Für den Empfang von Virus über Astra müssen ab Sonntag, 16. Juni 2002, die Einstellungen am Satellitenempfänger neu eingegeben werden.

    Empfang über Astra
    DRS1 mono 7.38 MHz 11.14125 GHz, horizontal
    ASTRA 1C, Cannel A, Transponder 45

    DRS2 stereo 7.92 MHz 11.14125 GHz, horizontal
    ASTRA 1C, Transponder 45

    Musigwälle 531 stereo 7.74 MHz 11.14125 GHz, horizontal
    ASTRA 1C, Transponder 45

    Virus stereo 7.74 MHz 11.08225 GHz, horizontal
    ASTRA 1C, Transponder 41

    Technische Angaben: Schweizer Radio DRS empfiehlt in jedem Fall, sowohl die Installation eines Satellitenempfängers
    als auch dessen Einstellungen, von einer Fachperson vornehmen zu lassen.
    Informationen und technische Angaben können zudem im Internet unter www.drs.ch oder www.empfang.ch
    abgerufen werden oder als Prospekt bestellt werden unter der Telefonnummer 061 365 34 11.

    <small>[ 03. Juni 2002, 10:20: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  5. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ich bin begeistert von der Übertragungsqualität des Schweizer Radioangebots. Von den deutschen Stationen kommt meiner Meinung nach da nur der Bayerische Rundfunk heran!

    Die Sender sind eine echte Bereicherung für jeden Radiofreund - für jeden Geschmack etwas dabei! l&auml;c :cool:
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das stimmt, der erste reale Vorsprung, den DVB gegenüber ADR jetzt hat...
    Sehr gut !
     

Diese Seite empfehlen