1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Basel - Das Schweizer Fernsehen SRG SSR will ab Anfang 2012 sechs Programme vollständig in HDTV ausstrahlen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Celerion

    Celerion Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

    Da wird wohl nur vom Digitalen TV gesprochen. Weil in Analogen Netz sind die SF Sender alle Must-Carry.

    Nimmt mich dann wunder was mit all den MPEG4 untauglichen Kabel und Sat Receivern geschehen soll...
     
  3. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

    Es wird ja jetzt schon von der SRG empfohlen keine nicht-HD-fähigen Geräte mehr zu kaufen. Und der Termin für 2015 wird vermutlich auch nochmal um ein paar Jahre verlängert, aber wenn man schon jetzt 2020 schreiben würde so würde das ganze sicher über 2020 hinaus nochmal verlängert werden.

    Auf jedenfall eine gute Entscheidung vom SRG. Komisch, dass unsere Nachbarstaaten über Satellit alle nur noch digital senden, während wir seit über 10 Jahren analog und digital gleichzeitig senden. Dass man obendrein unfähig ist ein entgültiges Abschaltdatum zu nennen führt dazu, dass die Abschaltung unausweichlich noch ein ganzes Stück weg ist.
    Die ÖR sollten auf der IFA verkünden, dass spätesten am 31.12.2011 Schluß ist mit analog über Satellit. Genial wäre es auch, wenn man wie der SRG einen Fahrplan für HDTV rausgibt, 2015 ist natürlich zu früh für eine digitale SD-Abschaltung, aber 2020 (+ die Zeit die sowieso verlängert wird für unfähige Kabelanbieter ect.) wäre nicht schlecht.
     
  4. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

    Die SRG hatte das Problem mit der analog-Abschaltung gar nie, weil von Anfang an per DVB-S gesendet wurde. Bei DVB-T war die Simulcast-Phase allerdings je nach Region extrem kurz (1 Jahr), wie nach Fahrplan vorgesehen. Von daher denke ich, dass sie das schon durchziehen werden. Auf gar keinen Fall werden sie um 5 Jahr verlängern.
     
  5. Celerion

    Celerion Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht dass die das durchziehen können, 2015 werden vermutlich immer noch mehr als 50% aller eingesetzten Kabel und Sat Receiver nicht HD fähig sein. Weil vielen Leuten geben sich damit zufrieden wenn sie ein Bild haben, an HD sind die nicht intressiert.

    Das Medienecho wird vermutlich wiedermal riesig sein falls sie das wirklich durchziehen wollen und die SRG wird den Schwanz einziehen...
     
  6. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schweizer Fernsehen will sechs Programme in HDTV zeigen

    Das war bei DVB-T auch so, dennoch haben sies durchgezogen. Bis 2020 werden die kaum im Simulcast weiter senden.
    Kabel ist kein Kriterium, die Kabelanbieter werden die Sender bei Bedarf konvertieren, oder die Miet-Boxen eben austauschen. Auf "inoffiziell" betriebene alternative Boxen werden die keine Rücksicht nehmen, im Gegenteil.
    Sat-Nutzer sind in der Schweiz recht flexibel, erst hatte man nur einfache DVB-S Receiver, dann kam der PVR, dann ein Twin-Tuner, jetzt HD. Man ist gewohnt alle 3-4 Jahre einen neuen Receiver zu kaufen. Die "natürliche Lebensdauer" der ersten DVB-S Receiver dürfte nach 15 Jahren auch am Ende sein...
     

Diese Seite empfehlen