1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.983
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Jetzt ist es offiziell: Nach einer neunjährigen Pause steuert das Schweizer Fernsehen wieder eigene Fälle zur Krimireihe "Tatort" bei.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    zitat: " ...Im September 2001 hatte sich das Schweizer Fernsehen zunächst aus der "Tatort"-Produktion zurückgezogen und den Schritt mit der Konzentration auf Fernsehfilme im Schweizer Dialekt begründet. ..."
    ...es ist kein schweizer dialekt , sondern schwiizerdütsch. im zweifelsfalle noch "mundart" , aber doch eher schon eine eigene sprache ...mit deutschen wurzeln, wie auch das letzeburgische, niederländische und elsässische.
    es gibt aber im schwiizerdütschen dialekte, wie berndütsch, züridütsch und walliserdütsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2010
  3. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    wichtig vielleicht noch für fans des schwiizerdütschen. die tatorte werden im sf sicher im orginal laufen und in ard/orf sicher nachsychronisiert. es gab im letzten jahr auf sf bereits zwei filme, die später noch als tatort konstanz in ard /orf liefen. beide waren , hörbar, nachsychronisiert, das orginal war in schwiizerdütsch produziert worden, war sicher gut gemeint, aber nervig, weil der ton in der hochdeutsch- version nicht perfekt abgemischt wurde und man den unterschied merkte.
    aber das luzerner deutsch wäre auch so gut zu verstehen. ich meine, der kabarettist "emil" redet in seinen schweizer programmen orginal luzernerdütsch. kann man gut verstehen.
     
  4. HerrJ

    HerrJ Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Du kannst das, ich auch. Aber bei einem unsynchronisierten Schweizer Tatort würden garantiert die Beschwerdetelefone bei der ARD heiß laufen. Leider, denn bei der Synchronisation geht viel Flair verloren.
     
  5. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    ....übrigens läuft heute , samstagabend, im sf1 ein schweizer tatort aus 1990. danach noch schimanski von 1985. sicher auch sehr interessant. ab 22.30h.
    :winken:
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Solange der nicht Walliserdeutsch oder Rumantsch spricht alles kein Problem...

    Sollte doch wirklich drin sein, dass die Öffis hierzulande die OV im zweiten Tonkanal senden, oder dient der heutzutage nur noch der Zierde?
     
  7. jake_harper

    jake_harper Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Wenn ich mich richtig erinnere, wurde damals in Hochdeutsch gedreht und das Schweizerdeutsche nachsynchronisiert. (Den Eindruck hatte ich auch beim Anschauen beider Versionen.) Es waren ja offiziell auch SWR-Tatorte. Bei den offiziellen SF-Tatorten wird es natürlich umgekehrt laufen.

    Die Norddeutschen hätten Emil auf Schweizerdeutsch wahrscheinlich nicht verstanden, die halten ja immer noch sein Standarddeutsch für Schweizerdeutsch. ;)
     
  8. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Wenn ich mir ansehe,das schon bei den Tatort-Folgen aus Österreich sich auf der Tatort-Seite bei Facebook Beschwerden wegen des Dialekts häufen...:eek:
    Und die Eisner-Folgen sind ja wirklich gut verständlich (finde ich als süddeutscher).
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Sogar die ersten kölschen Tatorte mussten nachbearbeitet werden. Obwohl dort niemand kölsch sprach, sondern ein offenbar einstudiertes pseudo-rheinländisch dass es einem die Fussnägel aufrollte... insofern wars also eher eine positive aktion.
     
  10. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schweizer Fernsehen ab 2011 mit eigenem "Tatort"-Kommissar

    Und um hier noch eine Plattitüde zu bedienen.Der Schweizer Kommissar wird noch langsamer als der Bienzle aus Stuttgart seinerzeit ermitteln.Hehe
     

Diese Seite empfehlen