1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweiz: Verlagshaus Tamedia beteiligt sich an Zattoo

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Der_Hamborner, 30. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der_Hamborner

    Der_Hamborner Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Duisburg
    Technisches Equipment:
    X301T
    Anzeige
    Das Medienhaus Tamedia steigt jetzt auch ins Internet-TV-Business ein und beteiligt sich am Geschäft von Zattoo in der Schweiz. In einem ersten Schritt beteilige sich Tamedia, wie der Branchendienst "Persönlich" berichtet, mit einem Darlehen an der Finanzierung der Zattoo International AG und unterstützt das Unternehmen bei der Ausgliederung der Zattoo Schweiz AG. Nach der Gründung dieser Tochtergesellschaft soll Tamedia im Rahmen einer Umwandlung des Darlehens 24.5 Prozent des Aktienkapitals der Schweizer Gesellschaft übernehmen.

    Zattoo, das auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk basiert, überträgt derzeit mehr als 70 Fernsehsender direkt auf die Computer der registrierten Nutzerinnen und Nutzer. Durch die Verbreitung in Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Norwegen und Spanien nutzen weltweit über 3 Millionen Personen das Angebot von Zattoo. Zattoo beschäftigt an den beiden Geschäftssitzen Zürich und Ann Arbor in den USA rund 40 Mitarbeitende.


    Quelle: SatelliFax Ausgabe Mittwoch, 29. Oktober 2008
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen