1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 2. Dezember 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Jeder, der in der Schweiz mit einer Prepaid-Karte telefonieren will, muss sich registrieren lassen. Da dies aber in vielen Fällen noch nicht geschehen war, wurden am Dienstagabend 130.000 von ca. 500.000 Prepaid-Handys des Anbieters Swisscom gesperrt.

    Die namentliche Registrierung der Nutzer von Prepaid-Handys war nach den Attentaten vom 11. September und 11. März von der Regierung beschlossen worden, um den Handlungsspielraum von möglichen Terroristen einzuschränken.

    Aus dem selben Grund legten auch die Anbieter Orange und Sunrise mehrere Tausend Anschlüsse lahm.

    Quelle:
    http://www.spiegel.de

    Einfach Lächerlich
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    * Big Brother is watching you *
    Orwell lässt schön Grüßen.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    So ein Käse! :rolleyes:

    Als ob die "bösen" Terroristen nicht intelligent genung wären Münzfernsprecher zu benutzen oder einfach mit einem gefälschten Ausweis nen Prepaid Handy zu kaufen.

    Ich könnte kotzen :wüt:
     
  4. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Kein Terrorist ist so geistig umnachtet das er Anschlagpläne,und andere Details übers Handy beredet.Möglicherweise bekommt er verschlüsselte Anweisungen das ist aber auch schon alles.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Dieses Terroristen Gesülz kann ich bald nicht mehr hören.

    Wir hatten mit der RAF in den 70er Jahren auch Terroristen in Deutschland! Und auch das Problem hatte man damals ohne Totalüberwachung, Datenüberwachung, Biometrischen Pässen und registrierten Telefonen bewältigt.

    IMHO nutzt man den omimösen Terrorismus nur dazu um endlich Bürgerrechte einzuschränken.

    Eigentlich dachte ich mal das der Staat nur im äussersten Notfall in die Privatsphäre des Bürgers eingreifen darf. Heute ist es genau umgekehrt. Es wird pauschal und umfangreich in die Privatsphäre eingegriffen. Die Unschuldsvermutung gilt nicht mehr. Jeder ist potentiell verdächtig und wird überwacht! SKANDALÖS :wüt: :wüt: :wüt: :wüt: :wüt: :wüt:
     
  6. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Die sollten mal die neuesten Gerüchte zum 11.September lesen:

    Kann man hier nachlesen
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Das ganze ausgerechnet in der Schweiz.
    Die sollten mal lieber die Nummernkonten ihrer Anleger überprüfen. Es ist doch nicht auszuschliessen das solche Anschläge wie 911 erst durch Finanzierung über die Schweiz möglich gemacht wurden.
    Aber da herrscht, wie überall auf der Welt, wenn's um Dollars geht, nur Friede Freude Eierkuchen.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Dann würde ja rauskommen-das da immer noch Konten von Nazis und der ehemaligen DDR liegen.
    Nee,das geht nu wirklich nicht.
     
  9. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Ich versteh die Aufregung gar nicht. Wir in Deutschland müssen uns doch auch registrieren lassen , wenn wir mit einem Prepaid (Handy) telefonieren wollen.

    Die schalten die Karte doch nur frei nach Vorlage eines gültigen Personalausweises und meine Handy-Nr. ist auf meinen Namen registriert, damit man im Falle eines Falles meine Handy Nr. mit mir in Verbindung bringen kann.

    Das hat doch nichts mit "Big Brother is watching you" oder "Orwell" zu tun, sondern lediglich mit einem "stinknormalen" Predpaid Vertrag.

    Sonst könnte ich ja z. B. Stalking mit meinem Handy betreiben oder bei 110 anrufen und keiner könnte für den Unsinn bestraft sein.

    Also, finde ich schon i. O. Wer z. B. einen Kartenvertrag hat, muss ja auch einen Vertrag abschließen und regt sich nicht auf.....
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Schweiz: 130.000 Prepaid-Handys gesperrt - wegen Terrorangst

    Wozu -- außer zu illegalen Aktivitäten -- braucht man einen völlig anonymen Telefonanschluss?

    Na, dämmert's?

    Gag
     

Diese Seite empfehlen