1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.377
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zürich - Cablecom-Kunden, die digital fernsehen und auf eine Set-Top-Box verzichten möchten, steht seit einigen Monaten eine Karte auf CI-Plus-Standard zur Verfügung. Diese werde von vielen Geräten aber nicht unterstützt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.154
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Ist doch bei Kabel Deutschland das selbe.
    CI Plus ist nun mal Mist.
     
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Man hat die Cablecom zumindest schon mal gezwungen überhaupt eine Karte anzubieten (als Alternative zur Zwangsbox) - indirekt auch als Resultat eines Kassensturz Beitrages. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser CI-Plus Quatsch auch noch gekippt wird.
    Wer nur die "normalen" Free-TV Kanäle haben möchte und kein PayTV - da spielt es keine Rolle ob CI oder CI+, weil die eh unverschlüsselt über Satellit gesendet werden.

    Wer halt unbedingt PayTV möchte - bitte schön, der soll mit CI+ leben. Aber das bucht eh kaum einer - genau WEIL man dabei durch Zwangsbox oder CI+ gegängelt wird.
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    CI Plus ist kein Standard !!!

    Hier sind weitere Informationen zur ungenormten CI Plus Spezifikation:
    konsumentenschutz.ch :: BAKOM beschneidet Rechte der Fernsehliebhaber

    CI Plus ist kein Nachfolger vom CI 1.0 Standard, CI+ ist in keiner EN oder IEC-Norm enthalten,
    CI+ ist kein DVB-Standard.

    :LOL:
     
  5. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Es ist unverständlich, warum die Cablecom sich dermassen stur stellt! Es wäre ja für sie auch einfacher, alle Free-TVs einfach unverschlüsselt dem Kunden zu überlassen, wie es beim analogen Fernsehen seit immer der Fall war!!! Dann hätten sie das ganze Verschlüsselungsgedöns nicht und die Digitalisierung würde auch schneller voranschreiten!

    Die Grundverschlüsselung von freien Programmen sollte grundsätzlich verboten sein, denn die CC kassiert ja bereits eine Monatsgebühr vom Kunden!!!
     
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Es könnte ja jemand "umsonst" dann digital schauen. Das möchten sie halt verhindern... Dafür hätte ich ja Verständnis, aber dazu würde eine CI-Karte z.B. Viaccess oder Conax etc. vollständig reichen. Eine einmalige Gebühr wäre durchaus fair, so wie beim Sat-Empfang, ca 50 CHF.
    Will einer den Kabelanschluss nicht mehr bezahlen, schaltet man die Karte ab - fertig...
    Wenn sie dann das PayTV mit irgend was anderem oder CI+ verschlüsseln möchten - bitte schön...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    dann schaut er aber eben analog weiter.
    Jemand der für analog schon kein Geld bezahlen will würde deis erst recht nicht für digital tun.
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Schon klar, aber deswegen muss der Anbieter ihn ja nicht digital für lau weiter schauen lassen. Da muss er sich dann schon mit weniger Kanälen in analoger Qualität zufrieden geben, bis man ihm evtl. doch auf die Spur kommt.

    Es geht ja nicht darum, ob Geld dafür reinkommen würde, sondern ob jemand eine Leistung in Anspruch nimmt für die er nicht bezahlt. Da verstehe ich, dass die Cablecom Vorkehrungen treffen möchte, dass auch nur der digital TV bekommt, der auch dafür bezahlt. Das sollte aber eben nicht so weit gehen, dass es für die ehrlichen Kunden so umständlich wird, dass viele halt gleich ganz drauf verzichten. Und nachher wundert man sich, dass sich digital TV nicht durchsetzt.

    Es gibt ja die übliche Argumentation: "die hättens ja eh nie gekauft, weil sie kein Geld dafür haben oder es das nicht wert ist". Nun ja - dann sollen sie aber auch darauf verzichten. Mag sein, dass kein "Schaden" angerichtet wird - aber konsumiert wird dennoch etwas, das etwas kosten würde. Das würde mir als Anbieter auch nicht gefallen. Leider schiessen sie dann weit übers Ziel hinaus...
     
  9. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.855
    Zustimmungen:
    3.490
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schweiz: Ärger um Cablecom-Karte

    Das ist deren Problem und nicht die des Zuschauers! Ausserdem ist das nur ein vorgeschobener Grund denn geschaut wird auch wenn verschlüsselt wird (es werden dann eben die unverschlüsselten Sender geschaut). Es geht nur um eine zusätzliche Einnamequelle und nicht um angebliche Schwarzseher.
     

Diese Seite empfehlen