1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwarze Balken bei Filmen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von toasta, 25. Januar 2009.

  1. toasta

    toasta Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    habe mal eine Frage: Ist es normal, dass trotz neuem 16:9 TV bei vielen Filmen und Sendungen im TV und von DVD noch immer schwarze Balken oben und unten im TV zu sehen sind?

    Konkret habe ich einen 16:9 Philips LCD TV und gucke TV via DVB-S Receiver (via HDMI angeschlossen). DVD Player auch über HDMI.

    Habe in allen Geräten auf 16:9 Bildformat bzw. auf automatisches Format geschaltet.

    Es gibt durchaus Sendungen, die Formatfüllend sind, d.h. keine schwarzen Balken oben und unten.
    Auf einer normalen 4:3 Röhre sind bei der gleichen Ausstrahlung Balken da, also scheint es ja grundsätzlich zu funktionieren.

    Nur bei fast allen Spielfilmen im TV und von DVD sind trotzdem noch die Balken da.
    Mal mehr, mal weniger.

    Teilweise so stark, dass mir aufgrund dessen gefühlte 50% Bildschirmdiagonale verloren gehen!

    Das nervt ein bischen. Dachte, das ist bei 16:9 eben der Vorteil, das man eben Filme ohne Balken schauen kann?

    Gruß
    toasta
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schwarze Balken bei Filmen

    Viele Filme auf DVD sind breiter als 16:9. Weil Kino ist breiter als 16:9.

    Man kann Filme im 16:9 Format ohne Balken schauen. Filme im 4:3 Format oder im Kinoformat haben zwangsläufig Balken.

    Ein TV kann halt nur ein Format haben. Deswegen wirst du nie eine Möglichkeit finden ALLE Filme ohne Balken zu schauen.

    cu
    usul
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.763
    Zustimmungen:
    2.794
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schwarze Balken bei Filmen

    Bei manchen Filmen hat es den Vorteil, dass man ohne Balken gucken kann. Bei anderen Filmen hat es den Vorteil, dass die Balken schmaler sind als auf einem 4:3-Fernseher.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.589
    Zustimmungen:
    4.261
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schwarze Balken bei Filmen

    Hallo,

    nochmal deutlich:

    Du kannst nur die Sendungen im Originalformat 16:9 sehen, die auch in 16:9 "gedreht" sind.

    Das sind weder die Standard 4:3 TV-Sendungen, noch die z.b. Kinofilme die im sogenannten CINEMASCOPE-Format (ca. 21:9) gedreht sind.

    Das 16:9 Format des TV ist nur ein Format-Kompromiss der Industrie.

    Mit den (Autoformat-) Bildeinstellungen bekommst Du natürlich bei vielen Formaten ein 16:9-füllendes Bild, das ist aber fast immer in irgend einer Form verzerrt.
    Bei Cinemascope klappt das meist nicht im Auto-Modus, da müsstest du mit Zoom-Funktion arbeiten, wenn dein TV das hat. Allerdings klarer Quali-verlust.
     
  5. maschine

    maschine Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schwarze Balken bei Filmen

    kauf dir einen 21:9 tv für spielfilme und behalt die alte röhre für die privaten die immernoch in 4:3 produzieren, dann hast du keine schwarzen balken... tztz ;o)
    wann werden es endlich alle kappieren das die sendeanstalten und nicht der fernseher oder der receiver an den ach so schlimmen schwarzen balken schuld sind.:eek:
    sorry, das musste mal raus... ich lese hier so oft
    *hilfe ich hab nen neuen fernseher und habe trotzdem immer überall schwarze balken*
    das mir ganz schlecht wird und mich frage ob ich der einzige bin der fernsehen im richtigen format schaut und nicht verzerrt auf teufel komm raus. hauptsache keine schwarzen balken und der schöne neue 16:9 fernseher ist voll ausgelastet.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schwarze Balken bei Filmen

    Evtl. sollten die Hersteller Wechselblenden beilegen.
    Läuft was in 4:3 dann pappt man sich die 4:3 Blende über den Bildschirm und die ganze Fläche ist voll ausgefüllt ;)

    Würde ich auch gerne. Aber wenn selbst die Sender es nicht schaffen im richtigen Format zu senden udn selber lustig verzerren...
    Ich sehe jedenfalls trotz korrekter Einstellungen immer wieder total verzerrte Bilder weil die Sender ihr Material auf Teufel komm raus aufs aktuelle Seitenverhältnis zoomen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2009

Diese Seite empfehlen