1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwankende Signalstärke HD Sender DVB-T2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Ponk, 24. Juni 2016.

  1. Ponk

    Ponk Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    XORO HRT8720
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einigen Tagen einen XORO HRT8720 (Firmware 1.9) und habe mich auf den Empfang in HD Qualität sehr gefreut. Leider wurde ich bisher bitter enttäuscht.
    Ich wohne mitten im Ruhrgebiet (Essen NRW) und bekomme die HD Sender einfach nicht stabil rein.
    Mittlerweile habe ich 4 verschiedene Antennen getestet und derzeit eine Außenantenne im passiv Betrieb (5V über Receiver) von One4All in Betrieb.
    Ich hatte vorher nie Probleme beim Empfang von DVB-T.
    Bei den HD Programmen allerdings ist der Empfang mieserabel! Ich habe eine Signalstärke von 75% und eine Qualität von 99%. Dies geht mitunter über eine Spielfilmlänge gut, doch plötzlich, ohne Vorwarnung, gehen die Pegel gegen 0% und ich verstehe nicht warum? Ich habe es schon mit anderen Antennen versucht (aktiv von 40 - 51db) ich bin mir hier abr sicher, dass ich damit eher übersteuere, als etwas gutes zu erreichen. Ebenso habe ich alle möglichen Positionierungsversuche der Antenne durch.
    Mich interessiert einfach nur, ob hier seitens der Senderanlagen noch etwas getan wird, oder ob ich mich ab März 2017 mit dem Gedanken abfinden muss, mir einen Kabelanbieter heraussuchen zu müssen :(
    Ich will einfach nicht zu früh aufgeben und hoffe hier auf Hilfe.
    Wenn ich etwas vergessen haben sollte, bitte ich um Entschuldigung (Neuling).
     
  2. Pikrin

    Pikrin Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hui, wo hast du die denn her? Auf der Xoro-Website gibts erst Version 1.5.

    Keine Angst, das wird schon werden. ist ja immernoch Erprobung.
     
  3. Ponk

    Ponk Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    XORO HRT8720
    Die Firmware 1.9 war schon drauf. Auf der Website wird die 1.5 als neueste angeboten. Da spielt allerdings FrennetTV wohl eine Rolle. Wie auch immer, die 1.5 bekomme ich erst garnicht installiert (ich arbeite in der IT und das erste was man da lernt: Firmwareupdate! ;) ).
    @ Pikrin: Ich möchte einfach nur sicher gehen, dass sich meine Investitionen gelohnt haben und ich nich als einziger hier mit diesem Problem darstehe.
    Mein Wunsch (wie auch der zahlreicher anderer Fussballbesessenen) war eigentlich, die EM in HD genießen zu können.
     
  4. Quehl

    Quehl Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    ich habe das gleiche Problem. Bei Senderwechsel muß die Antenne neu positioniert werden.
     
  5. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Du hast doch 3 Möglichkeiten zu empfangen : Langenberg - Essen - oder Wesel. Bei mir reicht eine dicke Büroklammer.
     
  6. Ponk

    Ponk Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    XORO HRT8720
    Ich hatte bis jetzt mit dem "alten" DVB-T ja auch nie empfangsprobleme, nur jetzt mit den HD Sendern.
    Da hilft mir eine Aussage wie: "Bei mir reicht eine dicke Büroklammer." recht wenig...
    Ich weiß wo die Sendeanlagen stehen und habe auch die Antennen jeweils in diesen Richtingen ausgerichtet, aber nichts hilft! Ich bekomm da einfach keine Stabilität rein.
    Da es auch noch so sporadisch ist, (manchmal kann ich einen ganzen Film gucken, manchmal geht es alle 5 Minuten los...) kann ich ja noch nichtmal sagen, WARUM das passiert.
     
  7. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Dann das Gerät zurückgeben.
     
  8. Pikrin

    Pikrin Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Was Ponk wahrscheinlich vorher gerne wissen würde: ob diese Aussetzer nur beim 8720 oder auch bei anderen Geräten in seiner Region vorkommen. Warum das Gerät zurückgeben, wenn es an den Sendern liegt?
     
    Ponk gefällt das.
  9. Ponk

    Ponk Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    XORO HRT8720
    Genau ;)
    Ich habe mich hier angemeldet um evtl. Leidensgefährten zu finden um dann gemeinsam eine Lösung zu finden.
    Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass es am Receiver liegt.
    Haltet mich bitte auf dem Laufenden und wenn ic etwas herausfinden sollte, werde ich euch berichten.
     
  10. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Xoro 7620 läuft bei mir, ohne Einbrüche. Deshalb bin ich ja so verwundert- in der Kernregion und dann Empfangsprobleme.
     

Diese Seite empfehlen