1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwanke zw 5 TVs

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Lars Ulbrich79, 6. Januar 2007.

  1. Lars Ulbrich79

    Lars Ulbrich79 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir einen neuen Fernseher zulegen.
    In der engeren Auswahl sind nun gelandet:
    Samsung WS 32 Z 318 T
    Samsung WS 32 Z 348 T
    Samsung WS 32 Z 419 T
    Philips 32 PW 9551
    Grundig Lenaro 85 Flat MFW 82-5510.
    Dazu habe ich einige Fragen:
    1) Was ist der Unterschied zw den beiden Samsung?
    2) Einige Geräte sind HDready. Ich empfange digiales Fernsehsignal über Satellit, schaue deutlich mehr TV als DVD (wegen "24" sollte es aber schon 16:9 sein:)). Bringt mir da momentan HDready etwas oder wird das PAL-Bild da eher schlechter?
    3) Generell: Ist LCD eine Alternative oder bloß teurer? (Platz und Gewicht sind glücklicherweise kein Problem).
    Für weitere Tipps bin ich natürlich stets empfänglich:)
    Vielen Dank,
    Lars
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.173
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Was der Unterschied zwischen den Samsunggeräten ist da habe ich erst gar nicht nachgesehen, weil die SlimFit Fernseher eh keinen guten Ruf haben. Auch die Kundenzufriedenheit ist nicht besonders. So richtig haben die die Technik der flacheren Bildröhren noch nicht im Griff.
    Der Grundig ist nicht schlecht, aber mein Favorit ist eindeutig der Philips.
    Pixel Plus und HD. Was willst Du mehr. :) Also ich brauchte da nicht lange überlegen.
    Zu den LCD's sage ich mal nichts, denn wenn dir der Philips gefällt dann ist der in der 32'' Klasse wohl eh die beste Wahl.
     
  3. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Wobei der Philips enorme Qualitätsprobleme haben soll. Nach spätestens 6 Monaten fängt die Lochmaske der Bildröhre an zu pfeifen. Die verträgt anscheinend die Hochspannung nicht. Hält wohl das Bildverbesserungsverfahren Pixel Plus nicht aus.

    Wie wärs mit den Metz Geräten Mondial oder Bristol? Vom Dönergerät würde ich abraten - oder wird der in Nürnberg zusammengeschraubt?
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.173
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Nee, ich glaube eher am Bosporus. :(
    Das mit dem Philips wußte ich nicht. Wird wohl inzwischen echt schwierig noch eine gute Röhre zu finden.
    Wie wärs denn mit dem 32E50D von Panasonic. Die haben nun aber einen wirklich guten Ruf.
     
  5. RCraven1

    RCraven1 Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    533
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Hi,
    kaufe bloss den Gründig nicht, die dinger kommen von Beko.Sehr viele Fachwerkstätten Reparieren diesen Schrott noch nicht mal mehr, weil die Ersatzteilversorgung von Beko sehr schlecht ist.Wenn es denn noch ein Röhrengerät sein soll dann entweder Philips oder Metz.Wobei Metz bei den Slimfit Geräten auf Samsung-Bildröhren zurückgreift.
     
  6. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Der Panasonic ist zu empfehlen. Auch Sony KV32HQ100 oder Loewe Aconda 32, falls es die überhaupt noch im Handel gibt.
     
  7. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    das kann ich nicht bestätigen, meiner läuft wie am ersten Tag. Kann den Philips auch nur empfehlen.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    Nö, Metz nimmt SuperSlim Röhren von LG-Philips.
     
  9. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: Schwanke zw 5 TVs

    LG-Philips Röhren gibt es doch gar nicht mehr. Das Werk in Aachen ist doch dicht. Oder produzieren die jetzt woanders?

    Habs gefunden Edit:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen

Diese Seite empfehlen