1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von imy, 10. April 2006.

  1. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ob jetzt per Einschreiben oder nicht, dazu habe ich hier schon einige Threads gelesen, aber macht es Sinn wenn man bei Rücksendung einer Karte auch um schriftliche Bestätigung bittet? Hat einer auf Wunsch schon eine erhalten?
    Bei einer Kündigung darum zu bitten macht ja Sinn, wenn man keine erhält, schreibt man halt nochmals eine Kündigung mit nochmaliger Bitte um Bestätigung bis man auf der sicheren Seite ist, eine Karte kann ich aber nur einmal verschicken.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Die Frage ist: Was hilft eine Bestätigung?

    Entweder alles geht klar (in dem Fall brauchst du keine Bestätigung) oder es gibt Probleme bei Premiere (Karte geht verloren, wird nicht ausgebucht) dann würde es auch mit der Bestätigung nicht klappen.

    Andere Idee:
    Hat eigentlich schon mal jemand eine Karte als Hermes Packet zurückgeschickt (kostet ja weniger als ein Einschreiben)?
    Normalerweise sollte dann doch die Versicherung bezahlen wenn Premiere denkt die Karte ist nicht gekommen und Geld will, oder?

    cu
    usul
     
  3. super_ricky

    super_ricky Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    45
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Ob es sinn macht, weiss ich nicht aber ich habe rein geschrieben, sie sollten mir eine Empfangsbestätigung per Post zukommen lassen und sie haben mir eine geschickt!

    Mit dem Rückschein den ich bekommen habe, war ich auch zufrieden!

    Mfg Ricky:winken:
     
  4. kbh01

    kbh01 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Also ich hab auch immer eine Bestätigung angefordert & auch bekommen.
    Nachdem dich das nichts kostet stellt sich eigentlich eher die Frage wieso solltest du nicht darum bitten - die Vorteile der Bestätigung liegen für mich auf der Hand - wenn man hier im Forum so liest, dass man bei Premiere gerne mal Dinge vergisst / nicht beachtet um dem Kunden noch ein bischen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen ist es doch nur von Vorteil wenn man mit solch einem Brief nicht nur beweisen kann, dass man irgendwas an Premiere geschickt hat (das sagt ja eigentlich die Bestätigung des Einschreibens nur aus) sondern auch, dass das die richtige Smartcard war & das diese unbeschädigt war.
     
  5. Knoxe

    Knoxe Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen!
     
  6. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Danke für eure Meinungen.
    Warum ich so unsicher bin: Ich habe dieses zweimonatige Probeabo bestellt, die haben eine falsche Karte geschickt (K02 statt P02), jetzt schicke ich die falsche zurück nachdem ich die richtige erhalten habe. Vorher hatte ich aber auch noch gekündigt. Fühle mich halt recht unwohl wenn ich etwas fordere, ohne eigentlich für die Leistung bezahlt zu haben.
    Werde aber ganz freundlich um eine Bestätigung bitten.
     
  7. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Ich würde mir die Rückgabe der Smartcard immer schriftlich bestätigen lassen!!! Schließlich weiss man bei diesem Saftladen nie, ob einem nach Monaten nicht doch noch eine Zahlungsaufforderung der Firma InfoScore ins Haus flattert ;) . Wegen angeblich nicht zurückgegebener Smartcard.

    Ganz wichtig, wenn auch bereits tausendfach erwähnt: Der Hinweis, die Smartcard unbedingt per Einschreiben (ggf. mit Rückschein) zurückzusenden. Sonst liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der oben geschilderte Fall eintritt, bei nahezu 100 %. Es scheint nämlich Methode zu haben, bei all denjenigen abzukassieren, die sich das Porto fürs Einschreiben sparen und somit keinen Nachweis in den Händen halten.
     
  8. hotte70

    hotte70 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Ich habe ja keine Ahnung was du für ein Hermes Paket bezahlst, aber ein Einschreiben bei der Post gibt es für € 2,60.
    Seit wann gibt es bei Hermes Pakete unter diesem Preis?:eek:
     
  9. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Ich habe bisher sechs Karten jeweils als unfreies Paket verschickt. Kostet nichts, ist versichert und man hat einen Beleg.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Schriftliche Bestätigung bei Kartenrückgabe?

    Da macht die Post wohl was falsch (In der Werbung). Ich bin jetzt einfach mal so von 6-8 EUR für ein Einschreiben ausgegangen ohne vorher nachzuschauen. :)
    2,60EUR ist natürlich I.O.
    (War das nicht mal teurer?)

    Ist das nicht einwenig unfreundlich? Es wundert mich das Premiere unfreie Sachen überhaupt animmt.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen