1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schreibschutz trotz Neutrino Installation wieder da?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von nicnac, 28. September 2004.

  1. nicnac

    nicnac Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi all,
    ich habe eine dbox2 Nokia Kabel mit fertigem Neutrino Image vom Juli 04.
    Dort habe ich nach Kanalsuchlauf 3 Bouquets gefunden und der dbox eine IP Adresse gegeben.
    Soweit funktioniert alles, auch Premiere Empfang problemlos.

    Allerdings kann ich keinerlei Einstellungen mehr verändern, Änderungen etwa bei Netzwerk / Bouquetzuweisung, Streamingserver, ... sind weder über ftp, noch über Webinterface noch über Fernbedienung durchzuführen, da nach Restart alles wieder beim alten ist.

    Kann sich ein Schreibschutz wieder eingeschuggelt haben?

    Danke,
    N.
     
  2. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Schreibschutz trotz Neutrino Installation wieder da?

    Hallo,

    das mit dem Schreibschutz ist mir nicht bekannt das der sich von Selbst wieder Aktiviert :eek:

    Hatte das auch mal bei ner Sagem 2x Intel Sat die wollte nich die IP Adresse Speichern als ich das Image nochmals geflasht habe ging wieder alles :D

    oder du Probierst einen neuen Snapshot aus vielleicht hilft der ja ;)
     
  3. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Schreibschutz trotz Neutrino Installation wieder da?

    Das hat sicher nichts mit dem Schreibschutz in Kombination mit dem Debug Modus zu tun. Der Schreibschutz wird nur kurz beim Debug enablen aufgehoben um ein paar bytes umzuschreiben, so das man Linux aufspielen kann.

    Dein Problem ist höchst warscheinlich, das die schreibbare Partition (JFFS2) im Flash zu voll ist. Leider ist es so, das JFFS2 es überhaupt nicht mag, wenn es zu voll geschrieben wird. Dann ist es nämlich auch nicht mehr möglich etwas zu löschen um Platz zu schaffen.
    Da hilft dann leider nur ein neuflashen.
     
  4. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Ort:
    Augsburg
    AW: Schreibschutz trotz Neutrino Installation wieder da?

    Davon abgesehen wirkt der Schreibschutz nur auf den Bootloaderbereich und nicht auf den Softwarebereich.
     

Diese Seite empfehlen