1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schreibschutz aufheben

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von california, 24. Oktober 2004.

  1. california

    california Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 S/S
    Anzeige
    Hallo,

    hab ein Problem mit dem Schreibschutz bei folgender Box

    Sagem mit 2 AMD - Flash im 2xIntel-Layout

    Wie macht ihr dass, bzw. welches "Werkzeug" benutzt ihr um den Schreibschutz aufzuheben.Hab mir selber was gebastelt aber das will nicht so recht funzen:rolleyes:

    Welche Stromquelle (9V) benutzt ihr.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schreibschutz aufheben

    ???
    Gruß Gorcon
     
  3. california

    california Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 S/S
    AW: Schreibschutz aufheben

    Danke Gorcon für die schnelle Antwort, das von Dietmar hab ich schon gelesen, daher auch die Frage wie ihr das befestigt. Ich hab ne Krokodilklemme für die 9v genommen, einen Schalter dazwischen und davon 2 Kabel weg, an die entsprechenden Punkte. Nur funzt das nicht so wie ich mir das vorstelle.

    Nun wollte ich halt mal wissen wie ihr das macht.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schreibschutz aufheben

    Ich habe so wie es in der Beschreibung steht Messkabel verwendet. (diese lassen sich ja verzweigen)
    Mit einem 2mm Bohrer habe ich ganz, ganz vorsichtg (natürlich per Hand!!!) die Lötaugen vom Lötstoplack befreit.
    Gruß Gorcon
     
  5. california

    california Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 S/S
    AW: Schreibschutz aufheben

    Das wird wohl die Lösung des Problems sein. Hab in dieser Richtung noch nichts unternommen.Also Frisch ans Werk.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schreibschutz aufheben

    Aber wirklich vorsichtig!!! Die Kupferschicht ist nur 35µm dick.
    Am besten lieber einen stumpfen Bohrer verwenden.
    Gruß Gorcon
     
  7. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor
    AW: Schreibschutz aufheben

    Ich habe jetzt auch so eine Sagem 2x AMD im 2x Intel-Layout bekommen und will die in den Debug bringen.
    Ist "9V" dieses größere Runde Teil dort ( siehe Anleitung bei Dietmar )?
    Lötaugen sehe ich nur eines dort am anderen Flash ist ja ein richtiger silberfarbener Kontakt den man verbinden soll.
    Habe auch wie beschrieben ganz vorsichtig an diesem Lötauge versucht den Lötlack zu entfernen, hoffe dass dieses bischen reicht.
    Kann mir noch jemand Tips geben?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schreibschutz aufheben

    Nicht das Teil (Das ist ein Kondensator) sondern der Lötpunkt davor (links vom Kondensator) ist gemeint. Also exakt da wo die Spitze des Pfeils zu ende ist.
    Gruß Gorcon
     
  9. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor
    AW: Schreibschutz aufheben

    habe in einer anderen Anleitung gelesen, dass man zum aufheben des Schreibschutzes auch Pin 12 eines Flashs mit GND verbinden kann und dann das "debug enable mit minflsh-script" ausführen kann.
    Klappt das bei der Sagem 2xAMD (2xIntel-Layout) auch?
    Wäre einfacher als die Methode mit den 2 Punkten und 9V.
     
  10. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor

Diese Seite empfehlen