1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schramme im Monitor - und was wenn man Glück hat dagegen eventuell hilft.

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von brixmaster, 26. August 2015.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.550
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    Modell: Acer S235HLBbmii - glänzend

    Diese entdeckte ich durch Zufall, und diese war besonders bei hellen Hintergrund ersichtlich. Nach dem ich mich geärgert hatte, habe ich zu folgenden Maßnahmen gegriffen.

    Mit diesen Mittel und einen Mikrofasertuch die Schramme "beschliffen" :D
    Google-Ergebnis für http://www.testberichte.de/imgs/p_imgs/N%25C3%25A9o%2BClean%2BEfface%2BRayures-791702.jpg
    Das hatte Auswirkungen, die Schramme war weniger sichtbar.

    Aber da es mir nicht genügte, füllte ich mit einen Wattestäbchen und Vaseline die Schramme auf, und dann erfolgte die Restbehandlung mit dem Mikrofasertuch.

    Und diese ist nun nicht mehr sichtbar, selbst wenn ich genau hinschaue.
    Lediglich wenn ich mit einer Taschenlampe auf die Schirmoberfläche gegen-leuchte, ist diese noch erkennbar. :)

    Allerdings sollte niemand auf die Idee kommen, solche Sachen mit Handy Kratzpasten zu behandeln, das macht die Sache nur schlimmer.
     

Diese Seite empfehlen