1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von littlelupo, 17. September 2004.

  1. littlelupo

    littlelupo Guest

    Anzeige
    Neues bei Spiegel online:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,318396,00.html
    Ich glaube, Kanzler Schröder schießt hier über sein Ziel hinaus. "ausreichendes Arbeitseinkommen" - Wenn ich an solche Versicherungsleistungen nicht herankomme, besteht für mich doch kein Grund, zB in die Arbeitslosenversicherung einzuzahlen.

    Also ich selber habe es bisher selten erlebt, daß sich jemand darüber aufregt, daß man staatliche Leistungen (=zB Arbeitslosengeld I) in Anspruch nimmt, auch wenn man zZt gar nicht darauf angewiesen ist. Das ist doch hier in D mehr oder weniger Konsens. Wir hatten das doch neulich erst beim Thema "drei neue Pornosender aus Torgelow" (=da sind die Subventionen so schön hoch.)

    Wenn sich Schröder darüber aufregt, soll er sich doch dafür einsetzen, daß die "Spielregeln" geändert werden.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Dennoch hat er Recht.
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    "Staatliche Leistungen", das sind auch die Diaeten, die unsere Politiker erhalten. Sollte Schroeder kein Gehalt bekommen, solange in seiner Familie jemand in der freien Wirtschaft arbeitet??
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Das wäre es doch. Ist 'eh deutlich überbezahlt.
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Schröder hat noch was vergessen: Er spricht von "Schmarotzertum" in den unteren und mittleren Bevölkerungsschichten. Da hat er aber gerade mal vergessen, daß es solches Verhalten auch in der "Oberschicht" gibt. Etwas differenzierter halt, aber dennoch vorhanden. Da fallen mir gleich mehrere Beispiele ein...
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Herr Schröder, Sie sind ein A...!
     
  7. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Herr Schröder versteht den Sinn seiner eigenen Arbeit offenbar nicht. Es ist doch Aufgabe der Politik durch geschickte Gesetzesgestaltung diese Mitnahmeeffekte zu verhindern. Man kann doch niemand zum Vorwurf machen, dass er seine Möglichkeiten nutzt, die sich ihm durch fehlerhafte Gesetze bieten.
     
  8. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Schröder hat den Verstand verloren. So langsam denk ich auch: Schröder muss weg!!
    Anderseits ist Schröder eh nur ne Marionette der Wirtschaftslobby

    SVB2001
     
  9. Nixe

    Nixe Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Sottrum
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Der Schröder....So argumentiert ein hilfloser Selbstdarsteller,der krampfhaft versucht seine Stuhlbeine festzuhalten,die er sich selber absägt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schröder wirft Deutschen Schmarotzertum vor

    Wer im Glashaus sitzt...
    Ausgerechnet die Poilitker beschweren sich und fassen immer mit beiden Händen in die Staatskasse rein.
    Dürfens noch 10'000€ mehr im Monat sein? Aber gerne hier ist genug da.
    Dann schröpfen wir die Arbeitslosen eben noch ein wenig mehr.:wüt:
     

Diese Seite empfehlen