1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schon wieder: Ein Politiker mehr im ZDF-Fernsehrat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Verrückte Welt: Obwohl das Bundesverfassungsgericht geurteilt hat, dass weniger Politik in den ZDF-Gremien mitmischen soll, geht die Besetzung der Posten seinen gewohnten Gang.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: Schon wieder: Ein Politiker mehr im ZDF-Fernsehrat

    Zunächst weise ich darauf hin, das wir hierzulande gar keine Verfasssung haben, weshalb Begriffe wie Verfassungsschutz oder Verfassungsgericht irreführend sind. Wir haben nach wie vor ein Grundgesetz, das längst durch eine vom deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossene Verfassung hätte ersetzt werden müssen. So steht es im Artikel 146 der ursprünglichen Form des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949.

    Zur Sache selbst ist festzustellen, das auch die Bezeichnung "öffentlich-rechtlich" für ARD/ZDF irreführend ist. Solange Politiker in den für die Programmführung und politische Ausrichtung verantwortlichen Gremien der erwähnten Sendeanstalten sitzen, handelt es sich eindeutig um Staatsrundfunk. Das unverkennbare Erkennungsmerkmal einer Diktatur. Das in den Quasselsendungen von Jauch und Co. immer dieselben politisch korrekten Langweiler sitzen, ist die logische Konsequenz dieses inakzeptablen Zustandes.
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schon wieder: Ein Politiker mehr im ZDF-Fernsehrat

    @ Schattemann, obwohl einiges an inhaltlicher Kritik (hiesiges Thema betreffend, nicht deine erweiterten Ausführungen) durchaus richtig ist, ist dein Pamphlet insgesamt eher von der Sorte, "nun ja... lass ihn weiter in seiner GmbH leben". Ist doch sicher dessen was du auch als Meinung vetrittst, oder?

    Vom Prinzip her, ist hier kein Politdiskurs im Newsfeed bei DF.
    Dafür gibt es "etwas weiter unten" eine eigene Rubrik.
    Da kannst du dich besser "ausheulen".

    Und zum Thema: "Vorwärts wie müssen zurück" oder so ähnlich... Leider.
     
  4. kromvel93

    kromvel93 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
  5. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: Schon wieder: Ein Politiker mehr im ZDF-Fernsehrat

    Das letzte Mal geheult habe ich gestern.

    Beim Zwiebelschneiden für die Rouladen. :p
     

Diese Seite empfehlen