1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von chlz2, 20. Oktober 2004.

  1. chlz2

    chlz2 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo,

    kann ich schon etwas in Kleve/Niederrhein empfangen ?

    In Recklinghausen(Ruhrgebiet) konnte ich Kanal 10 aus Langenberg empfangen.

    Hier in Kleve kann ich bisher nichts empfangen. Läuft auf einem Kanal hier
    schon ein Testbetrieb ?

    Ich benutze eine Zimmerantenne. Das könnte hier ein wenig knapp werden.
    Da ich aber im zweiten Stock an einer recht hohen Stelle die Antenne stehen habe, hoffe ich, daß das reicht.

    Über Infos wäre ich dankbar.

    Gruß
    Christian
     
  2. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2004
  3. Hollgi

    Hollgi Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Duisburg
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    http://www.ueberall-tv.de/reg_NRW/NRWgrafx/reg1NRW.jpg

    Schau mal genau hin, Kleve ist an der Grenze zwischen Dach und Zimmerantenne. Denke das da eine Antenne richtung Wesel auf dem Dach angebracht ist, das wirst du aber erst genau sehen wenn es am 8.11.04 soweit ist. Aber du hast noch glück, die Ostholländer (Aachener) :D bekommen garnichts ab.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    Ab April 2005 senden ARD und WDR auch mit 10kW aus Kleve. Zumindest deren Programme sollten dann also problemlos per Zimmerantenne reinkommen.

    Ich hatte deswegen schon vor ein paar Tagen einen Thread aufgemacht (betrifft auch Gummersbach und Hohe Warte), aber der ist wohl im allgemeinen Getümmel untergegangen ;)
     
  5. Grohl

    Grohl Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Empfang in Recklinghausen

    Moin,

    wohne auch in Recklinghausen. Daher würde mich interessieren, ob ich dort ohne Probleme per Notebook und normaler Stab- bzw Zimmerantenne DVB-T empfangen kann.
    Recklinghausen sieht in den Landkarten irgendwie "schwammig" aus, d.h. liegt zwischen Zimmerantenne drinnen und draussen.
    Kann da jemand schon genaueres zu sagen ?
     
  6. DarkAngelfire

    DarkAngelfire Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    30 Km von Dortmund
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    Ich wohne in Erkenschwick nunja und ich kriege sowohl mit einer selbstgebauten VHF Antenne (Ein Stück Draht im Prinzip) ein stabiles Signal von Langenberg, bei meinem Opa habe ich mit einer Telefonzange am Receiver über 60% Qualität erreicht. Wenn Dortmund mit 50 KW startet wirst du wohl mit dem nassen Finger eim bombiges Signal haben ;-)

    Greetz

    DarkAngelfire
     
  7. Grohl

    Grohl Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    Moin,

    na dann lutsch ich schon mal langsam am Daumen :LOL:
     
  8. juezae

    juezae Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    Hallo Siemm,
    wie hast du den Langenberg-Sender angepeilt? Drehen und scannen gleichzeitig geht ja nicht.
    Wohne in Alpen (Kr. Wesel) und warte auf Testsendungen aus Wesel-Büderich. Schon jemand Erfahrung damit?
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    @juezae: _Vielleicht_ wird demnächst nachts noch getestet (sind ja sowieso nur noch etwas mehr als zwei Wochen) - ganz offiziell gibt es aber nichts. Die Sender selbst kann man ja auch testen, ohne was auf die Antenne zu schicken...und die Antennen werden wohl hoffentlich richtig verkabelt sein. ;) Zum Testen gibt's hier also im Moment nur Langenberg - müsste bei dir eigentlich auch noch gehen. Band-III-Antenne auf Langenberg sollte ja wohl schon da sein (oder empfängst du ARD von Kleve?) - und die reicht bei mir auch horizontal schon aus, um das Testpaket zu empfangen.

    Schöne Grüße dann nach Alpen - war gestern (oder besser diese Nacht) noch bei jemandem von dort im Auto. ;)
     
  10. juezae

    juezae Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Schon Empfang in Kleve/Niederrhein?

    Hallo,
    habe Langenberg über Kanal 9. Mit Technisat Digipal2 versuche ich mit manueller Suche Kanal E10 (212) per PID oder TS-Suche. Signal = 0
    Die Werte PCR-PID 16
    Audio-PID 16
    Video-PID 16
    Habe 0-Ahnung vom Antennen-Empfang. Kann jemand die Begriffe PID und TS erklären? Was bedeutet die 16?
     

Diese Seite empfehlen