1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schnittstellenkabel

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lt1014, 24. März 2005.

  1. lt1014

    lt1014 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hi,

    kann mir jemand sagen, ob das Schnittstellenkabel (RS232), beim Digicorder, voll belegt sein muß oder ob ein 3-Adriges reicht (RxT,TxD,GND)? Oder anders gefragt: Braucht der Receiver die Handshakeleitungen?

    Danke
    lt
     
  2. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Schnittstellenkabel

    Ich kann es zwar nicht sicher sagen. Aber in der Updateanleitung steht ausdrücklich man müsse "Hardwarehandshake" einschalten. Ergo braucht man es voll beschaltet.

    BTW in welcher Wühlkiste findet man denn ein dreiadriges Kabel? Ich habe bislang weder in einem Laden, noch in freier Wildbahn jemals eines gesehen.
     
  3. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Schnittstellenkabel

    Laut Technisat wird ca. 2 Wochen nach Veröffentlichung der neuen Software das Update automatisch über Arte empfangen.Also einfach noch warten,sage ich mir.
     
  4. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Schnittstellenkabel

    die Übertragung via Arte läuft aber nur in Berlin, oder lieg ich da falsch bzw. ist das nicht mehr aktuell?
    Würde mich auch interessieren, wie es damit in Bayern aussehen wird, weiß da jemand was?
     
  5. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Schnittstellenkabel

    Richtig,da liegst Du falsch.Also hier im Raum H/BS läuft es auch über ARTE,aber wie gesagt...dauert es etwas bis TECHNISAT das Update da drüber schickt.
    Und ich hatte hier mal irgendwo gelesen,ARTE wird weiterhin dafür genutzt.
    Nehme mal an da wird Bayern dann auch bei sein.
     
  6. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Schnittstellenkabel

    und wie schauts da bei anderen Receivern aus, bekommen die auch update on the air oder nur der Digipal? Konkret mein ich die Palcom-Geräte
     
  7. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Schnittstellenkabel

    Konkret könnten dir die Kollegen im Palcom-Forum warscheinlich schneller eine Auskunft geben, es sei denn ein Palcom-Besitzer verirrt sich in den Technisat-Bereich ;)
     
  8. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: Schnittstellenkabel

    RX, TX und Masse reichen (Pins 2,3 und 5 1:1 durchkontaktiert).
     
  9. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Schnittstellenkabel

    Schon probiert?

    Ansonsten halte ich mich lieber an die Anweisung von Technisat!


    Code:
    Bits pro Sekunde:	115200
    Datenbits:		8
    Parität:		keine
    Stopbits:		1
    Protokoll:		Hardware
    
    Zum Softwaredownload benötigt man ein serielles Kabel mit
    folgender Belegung:
    
    Sub-D 9pol male         Sub-D 9pol female
    1-----------------------1
    2-----------------------2
    3-----------------------3
    4-----------------------4
    5-----------------------5
    6-----------------------6
    7-----------------------7
    8-----------------------8
    9-----------------------9
    
     
  10. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: Schnittstellenkabel

    Ja ich habs probiert ;)
     

Diese Seite empfehlen