1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Internetanbieter versprechen in der Werbung nicht selten Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s. Doch nur jeder fünfte Kunde bekommt am Ende tatsächlich die angegebene Geschwindigkeit, wie ein Feldtest der Bundesnetzagentur ergeben hat. Jeder dritte hat sogar maximal die Hälfte der angegebenen Leistung zur Verfügung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    Natürlich nicht. Das ist Usus bei allen Internetanschlüssen, auch im DSL Bereich. Kenne keinen Vertrag, wo Bandbreite XY 24h garantiert wird. Das geht schon deshalb nicht, weil die Downloadgeschwindigkeit zu großen Teilen auch vom Gegenserver abhängt. Wenn der nur 2MBit bietet, nützt einem auch der super duper 100MBit Anschluss nichts, zumindest so lange es ein Einzeldownload ohne speziellen Downloadmanager ist. Da würden sich die Provider ja dumm und dusselig zahlen für Schadenersatz, für "Schäden", die garnicht in ihrem Machtbereich liegen.

    Darüberhinaus muss man zudem unterscheiden, ob es um den Anschluss oder die Internetschnittstelle geht. Am Anschluss daheim liegt durchaus häufiger die gebuchte Bandbreite an, durch Priorisierung oder lahme Gegenserver kommt dann aber logischerweise oft weniger an.
     
  3. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    Thema verfehlt? :)
     
  4. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    besonders lustig sind die Leute die einen 100Mbit Internetanschluss haben und jammern, das aufm Laptop/Tablet per WLAN nur rund 20Mbit bestenfalls ankommen :D
     
  5. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    Die Engstelle ist doch heute meist der Upload und nicht mehr der Download (Stichwort Cloud, Web-NAS etc.)
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.230
    Punkte für Erfolge:
    163
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.973
    Zustimmungen:
    2.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    Meiner ist Länger

    [​IMG]
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    1.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    das gibts hier noch nicht.
    aber die telekom hat bis vor 3 monaten nur dsl 364 angeboten. seit januar VDSL 50.000.
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    doch, die gibt es. Das sind die sogenannten PLUS Anschlüsse der Telekom in Verbindung mit den Entertain Paketen. Zwar nimmt sich auch hier der Provider heraus eine gewisse "Messungenauigkeit" zu erlauben :) sprich, z.B. bei DSL16000PLUS kann die Downloadrate zwischen 10-16Mbit schwanken, diese Transferrate ist dir aber garantiert, andernfalls könnte man diese Entertain Spielchen auch nicht anbieten.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schnelles Internet? Studie entlarvt Versprechen der Anbieter

    Inwiefern? Ich hab z.B. 28MBit Kabelinternet und ziehe sagen wir mal mit 2 Mbit, weil der Gegenserver das pro User bereitstellt. Betrug vom KNB? So jedenfalls wird es hier suggeriert. Der Artikel stimmt nur dann teilweise, wenn 100Mbit gebucht werden und nur 80Mbit geschaltet. Aber selbst dann gibt es "bis zu", wobei hier natürlich die Toleranzen entscheidend sind. 100Mbit buchen und 20Mbit an der Dose geschaltet bekommen weil nicht mehr geht, das geht dann schon in Richtung "zuviel versprochen", auch bei "bis zu".
     

Diese Seite empfehlen