1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.330
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Über die künftige Entwicklung beim Zusammenwachsen von Fernsehen und Internet äußert sich Dr. André Schneider, Business Development Manager bei Samsung, im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Klement

    Klement Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

    schwachsinn der *******
    wissen wohl nicht wie sie an dessen Leutes Geld kommen sollen.
    Der Quatsch hat keinen zusatznutzen ist nur dazu gedacht was heute neu ist morgen schon sterben zu lassen um Kunden neue Produkte aufzuschwätzen.:LOL:
    Das TV wird die sache ohne Tastatur nicht erleichtern und wird den PC an sich nicht ablösen dar es vorerst keine Festplatte grafikchip mit OS hat wo Programme drauf laufen was man als vollständigen PC ersatz heranziehen könnte.
    kann den Fernseher auch mit wireless HD demnächst am PC betreiben .
    und hab mehr.ok booten aber PC läuft sowieso tag und nacht
    hehe
    ausser Monitor
     
  3. smskai

    smskai Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

    Ich habe auch meine Bedenken was das soll:

    • Browsen im I-Net geht nur per Tastatur vernünftig und ist am Fernseher Augenquälerei; da lasse ich lieber das Fersehprogramm im Hintergrund weiterlaufen und Surfe mit dem Notebook.
    • Filme lass ich von meinem DVB Receiver selbst in optimaler Qualität abspielen und nicht erst aufwändig auf einen Datenträger und dann über den TV-Mediaplayer.
    • Für MP3 Wiedergabe muss, außer bei Löwe, immer der Bildschirm mitlaufen: Energieverschwendung, da Tonausgabe über Fernsehlautsprecher sowieso zu schlecht.
    • Fotowiedergabe leider oft mangelhaft implementiert: Keine oder schlechte Bildübergänge, Hintergrundmusik manchmal nicht möglich, schlechte Ordnernavigation.
    • Viedo ON-Demand Streaming nur mit ausreichendem Pufferspeicher möglich, und bisher immer von noch schlechterer Bildqualität als die viel zu vielen zu stark komprimierten DVB Sender. Kundenanmeldung / Zahlung mit Fernsehplayer nicht möglich !
    Viel dringender wäre der durchgehende Einbau von DVB-S/-C Receivern in HDTV und die gesetzliche Verpflichtung zu Unterstützung von kompatiblen CI-Modulen. Aber da tut sich seit Jahren nichts außer Sonntagsreden.:winken:

    Einzige sinvolle Anwendung: Ein Wetter vor Ort Gadget und eine Art E-Mail Push-Dienst; Ersteres würde aber bestimmt auch über "Videotext" gehen.
     
  4. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

    hey ja das wärs doch, beim fernsehen per einblendung über die neueste spammail informiert werden :love:
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

    Auf nem FullHD sehe ich hier keine Probleme. Und ne (Funk-)Tastatur kann per USB HID ran.

    Nur was soll man mit dem Browser? Die meisten Seiten laufen eh nur unter IE mit AktiveX und Java und Flash und, und...

    Stellt man sich besser nen kleinen (in den Abmessungen und im Preis) PC mit Windows unter den TV.

    cu
    usul
     
  6. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schneider: "Internet@TV Funktion wird kontinuierlich weiterentwickelt"

    der aufmerksame leser bemerkt das es hier NICHT um den ersatz des klassischen pc oder laptop geht!

    @smskai
    stimme dir zu. dvb-S/-C reciver in den geräten mit HD. gibts bei sony schon für unter 1000 euro. AC light 3.16 geht ja mit eingen abo karten. sehe hier aber politischen handlungsbedarf in richtung freie box wahl. da kommt sonst nix bei raus. man muss der politik nur klar machen das dadurch arbeitsplätze gesichert und noch besser geschaffen werden. es muss ja jemand diese boxen entwickeln, bauen und warten. man darf ihnen nur nicht sagen das diese stellen wohl in china enstehen. hahahaha:eek:

    ps

    mit hdmi eingang und pc modus klappts auch mit youtube und co. am tv bildschirm. da muss man keinen internetanschluss haben.

    schaden kann es trotzdem nicht. würde mich aber eher für integrirten HD reciver entscheiden als einen internetanschluss um damit zweifelhafte angebote von youtube (bildqalität) zu nutzen.

    kann mich aber irren und das ist die zukunft!
     

Diese Seite empfehlen