1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schnee auf der Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Millex, 27. Oktober 2012.

  1. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Alle Jahre wieder das selbe Spiel, kaum fängt es an zu schneien schon sammelt sich Schnee in der Schüssel. So lange das Pulverschnee ist macht es kaum Probleme aber wenn es mehr wird und sich dazu noch vor dam LNB auf den Feedarm sammelt hat man schnell "kein Signal".
    Neuere Antennen haben wohl deshalb einen Feedarm aus Rundmaterial, aber es sind noch viel alte Antennen in gebrauch wo der Feedarm aus Verkantmaterial besteht auf dem sich der Schnee, wenn kein Wind geht, bis zum LNB anhäufen kann.
    Was kann man dagegen tun? (außer in wärmere Gegenden umziehen...)
     
  2. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Schnee auf der Antenne

    Eine Spiegelheizung anbringen
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Schnee auf der Antenne

    Was macht der Schnee auf dem Feedarm den groß aus (außer angehäuft bis vor das LNB was akt. ja noch nicht der Fall sein sollte) ?

    Antenne groß genug gewählt, gutes LNB dran und wasserdichte F-Stecker und gut ist.

    Sat Empfang bei Schnee - Sat und Kabel - myKathrein.de - Kathrein Forum & Community
    So darf eine Antenne natürlich nicht aussehen (=Reflektor mit Schnee bedeckt).
    In dem Beitrag hatte übrigens einer Probs mit den F-Steckern das Wasser rein kam, so viel dann mal zu deiner Diskussion über 12 Cent Stecker und "da spare ich mir die Mehrkosten für wasserdichtes Equipment".

    P.S. eine Spiegelheizung bringt dir nichts bei Schnee auf dem Feedarm wonach hier angefragt wurde
     
  4. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Schnee auf der Antenne


    Suchst du Streit heute oder haperts am Lesen, :eek:
     
  5. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Schnee auf der Antenne

    - Die Antenne unter dem Dachüberstand montieren - allerdings nicht so weit oben, dass das Dach die Satellitensignale abschattet (sieht man immer wieder...)
    - Einen Standort wählen, der leicht mit dem Besen erreichbar ist, wie Balkon oder Garten
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Schnee auf der Antenne

    Das hast du aber auch gelesen !?
    Nicht nur die für dich wichtigen Brocken raus suchen, immer ALLES lesen !
     
  7. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Schnee auf der Antenne

    Genau das gilt für dich, du bist heute definitiv auf Krawall gebürstet und damit bin ich raus.
    Streite dich mit dir selber.
     
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schnee auf der Antenne

    Wer ist denn hier auf Krawall gebürstet?
    Die Feststellung vom Manager, daß die Spiegelheizung bei Schneehaufen auf dem Feedarm nichts bringt, ist eine Tatsache.
    Dann müssen wir halt auch noch eine Feedarm-Heizung entwickeln - oder gibt es so was schon?
     
  9. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schnee auf der Antenne

    Ich habe zwei Sat-Antennen, bei der einen habe ich das Problem was ich oben beschreiben habe mit dem Schnee vorm LNB und bei der anderen bleibt der Schnee immer am Reflektor hängen, nur dieser Reflektor ist aus Kunststoff, da würde so eine Heizung nicht viel bringen wenn man sie auf der Rückseite anbringt.
    Irgendwie kann ich dir nicht folgen, das ist eine 85cm Antenne, und hier schneit es seit heute früh, bis jetzt liegen schon 10cm. Denkst du wirklich daß der Schnee dort nicht hinkommt wenn ich andere Stecker dran baue?
    Das haben beide Antennen, nur wenn ich da was zum Aufnehmen programmiere merke ich erst wenn ich die Aufnahme sehen will daß das nicht funktioniert hat...
    Es gibt so was:[​IMG]
    Ich weiß aber nicht ob die wirklich so gut sind wie die Werbung behauptet. Auf jeden fall würde ich dann mit den Besen kaum noch ran kommen wenn doch mal Schnee davor liegt.
     
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schnee auf der Antenne

    Damit der Schnee leichter rutscht:
    Antenne und Feedardm mit Autowachs behandeln, dann soll es besser rutschen. Haben zumindest schon andere geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen