1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach sieben Jahren im Ersten ist Harald Schmidt Dienstagnacht zu Sat.1 zurückgekehrt. 1,39 Millionen Zuschauer konnte der Entertainer vor dem Fernseher fesseln - damit erreichte er mehr als bei der ARD und weniger als in seinem letzten Jahr bei Sat.1.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. figurehead

    figurehead Silber Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony 55W805C - Technisat Digicorder HD K2 - Sony HT-XT1 - Yamaha Pianocraft E410 - PS4
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Find's echt ärgerlich, dass es keine Wiederholungen gibt. Nicht mal auf SAT1 Comedy. Da wird doch sonst auch jeder Mist wiederholt.
     
  3. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Ich hab's gestern leider auch nicht schauen können. Habe die UEFA Champions League vorgezogen.
    Werde aber demnächst garantiert reinschauen, denn das lohnt sich bei einem Harald Schmidt eigentlich fast immer.
     
  4. RTM980

    RTM980 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Ich habe die Sendung gestern gesehen. Sie war nach meinem Empfinden nicht ganz so schwach wie zum Schluss bei der ARD. Extrem nervend war allerdings ein Gast im Publikum, dessen Lacher etwas von einem blökenden Schaf hatte...

    Auf Sat1-Comedy laufen die älteren Sat1-Folgen (zur Zeit von Anfang 2001). Um daran anschließen und die gestrige Quote halten zu können muss Schmidt sich ranhalten.

    Das Team ist ohne Nathalie, Suzana und Sidekick Manuel einfach nicht komplett. Auch die Qualität der Einspieler und die der Gags bzw. Autoren sind in meinen Augen leider nicht mehr mit früher vergleichbar. Damals waren sie witzig und provokant. Heute sind sie überwiegend eher provokant und peinlich. Es fehlt die Leichtigkeit. - Bei der ARD und deren verkrusteten Strukturen hat mich dies nicht gewundert. - Ich hoffe, dass sich dies bei Sat1 wieder bessert und bin überzeugt, dass Schmidt es nach wie vor drauf hat, wenn das Umfeld passt.



    @figurehead & Bastiii:
    unter HaraldSchmidtshow.de findet man die komplette Folge.
     
  5. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Hat denn das Autorenteam gewechselt? Es sind doch vermutlich die gleichen Personen, da die doch vermutlich ohnehin zu Schmidts Produktionsfirma gehören, oder ?
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Als bekannt war, daß Schmidt von der ARD weggeht, werden die Autoren für die Sendungen dort bestimmt nicht mehr alles Pulver verschossen haben...
     
  7. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Eine derart massiv beworbene, in allen möglichen Medien immer wieder angekündigte, Erstsendung mit den durchschnittlichen Einschaltquoten früherer Jahre zu vergleichen ist zwar nicht gerade "Äpfel mit Birnen" ;), aber auch noch nicht sooo aussagekräftig.

    :winken:
     
  8. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Ich würde es mal so sagen: Die ersten paar Minuten waren gelungen, danach war das nur noch langweilig. Kann den ganzen Hype der Presseleute heute gar nicht verstehen. Klar es geht bei vielen Formaten noch schlechter, aber deshalb ist der Einäugige kaum besser als die Blinden. Wer es versäumt hat und 45 sinnlose Minuten vor dem Schirm verbringen will, hier der Link zu SAT1

    Juergen
     
  9. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Richtig interessant wird es doch erst wenn man sieht, wie viele heute Abend noch einschalten. Oder nächste Woche.
     
  10. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schmidt: Rückkehr in bekannte Quotenhöhen

    Die Objektivitätsblinden vom Feuilleton, wird auch die heutige Ausgabe gut gefallen, selbst wenn sie schlechter ist als in der ARD.
    Man misst mit zweierlei Maß.
    Wäre die Sendung von gestern im Ersten gelaufen, hätte man sicher wieder geschrieben, dass die Sendung durchschnittlich bis nicht erwähnenswert war.
    Damit wären sie der Realität jedenfalls näher gekommen.
    Eine Harald Schmidt Show aus alten SAT.1 Zeiten, habe ich aber nicht einmal im Ansatz gesehen.
     

Diese Seite empfehlen