1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.163
    Anzeige
    Stuttgart - TV-Entertainer Harald Schmidt (50) hält sich von Politik am liebsten fern. Unpolitisch zu sein, sei für ihn eine "erstrebenswerte Lebenshaltung", sagte Schmidt in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa in Stuttgart.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Sind die Einschaltquoten so gesungen das er jetzt wieder Werbung machen muss.
    PS:
    Wer schaut den Vogel noch?
     
  3. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Ich gucke den eh nicht mehr, alleine schon deswegen weil ich den Pocher ned ausstehen kann. Die Show geht eh krachen das ist 100pro sicher.
    Die brauchen am 25.Oktober erst gar nicht anfangen das wird so eine Bruchlandung werden wie "Psssst"
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Zwergallwissend hat gesprochen:D :D
     
  5. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Ich finde den Schmidt gut. In dem Genre gibt es in seiner Nähe nichts.
     
  6. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Sehe ich genau so :winken: .

    Wer kann ihm denn nach Ansicht seiner Kritiker hier das Wasser reichen?
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Naja, Schmidt ist wohl eher satt und alt geworden.

    Das seine unpolitische Haltung erstrebenswert ist sehe ich nicht. Es ist schon wichtig das man auch eine politische Meinung hat zu gewissen Vorgängen die in der Welt und Deutschland. Aber Schmidt macht es sich da ähnlich einfach mit seiner Lustlosigkeit in Sachen Politik wie mit seiner lustlosen Art Sendungen über die Bühne zu bringen.

    Schade, war früher mal ein Schmidt Fan. Seit ein paar Jahren hab ich einfach gemerkt das es Schmidt einfach sche*ssegal ist was er für Sendungen abliefert! Ganz selten blitzt mal die alte Brillianz durch aber grösstenteils wird lustlos irgendwas durchtgenudelt was Schmidt oft lustlos präsentiert. :rolleyes:
     
  8. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Schmidt ist gerne unpolitisch - "Erstrebenswerte Lebenshaltung"

    Seine Einstellung zur Politik teile ich durchaus, denn an dem Spiel ändert keiner von uns auch nur das Geringste. Die Mafia hat sich längst vom Volk unabhängig gemacht.
    Was Schmidt angeht, so teile ich Deine Meinung. Seine Höhepunkte hatte er in meinen Augen bei Sat1, da wo's noch "geprickelt hat in meine Bauchnabel..." Aber immer noch, immer noch gibt es keinen, der sich mit ihm vergleichen könnte, auch wenn er ein bisschen müde wirkt. :)
     

Diese Seite empfehlen