1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schmerzgrenze ist erreicht!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von solid2000, 25. April 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Jetzt ist meine Schmerzgrenze erreicht Herr Kofler! Weitere Verschlimmbesserungen von Ihnen und ich bin als langjähriger Kunde auch weg. Damit sie wissen was mich stört:

    Ich habe kein Bock mehr auf:

    - Ausweitung der Werbung im Programm!

    - Eigenwerbung während F1 Rennen

    - Preiserhöhungen

    - Ignorante und chaotische Kundenbetreuung

    - Wett-Mitmach-SMS-0190 Schrott

    - VHS Bildqualität auf dem Pluspaket

    - BB Proleten TV Schrott

    - AGB Brüche von Premiere

    - "Wir sind die Ersten" Spots

    - Endloswiederholungen im Film Paket

    - Logos

    - Preisfeilscherei über die ABO Preise

    Sollten in diesem Bereichen weitere "Verbesserungen" von Herrn Kofler vorgenommen werden bin ich endgültig weg. Bin seit DF1 Zeiten dabei aber was sich die letzten Monate Premiere erlaubt ist einfach zuviel. Mit seriöser Kundenbetreuung und Premium Pay TV hat das alles _nichts_ mehr zu tun!
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Und wie oft willst du das noch posten, der Du ja rund um die Uhr wetterst... Noch kannst du sonderkündigen. Schnell!!!

    <small>[ 25. April 2004, 16:08: Beitrag editiert von: Eike ]</small>
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Das ist mal wieder typisch Deutsch. Was ihnen gefällt was nicht - kündigen sie doch!

    Schon mal daran gedacht das man auf Kundenkritik auch eingehen könnten und das Premiere mal seine Fehler eingesteht und behebt? sch&uuml Ich hab mal in einer Schulung gelernt das kritische Kunden die wertvollsten Kunden eines Unternehmens sind. Sie liefern wertvolle Informationen über Mängel am Produkt oder Service. Wenn man diese mal ernstnehmen würde kann man diese kritischen Kunden zu den zufriedensten Stammkunden mache. Aber Premiere kümmert sich einen Dreck darum. Stattdessen schreibt mal in Werbeprospekten das Werbespots von den Abonnnenten in breiter Form akzeptiert werden. Ein Hohn für die zahlende Kundschaft.

    Premiere sollte mal die Wünsche und Kritik ihrer Abonnenten als Chance sehen wirklich was zu verbessern. Stattdessen gibt man einen feuchten Dreck über die Sorgen und Wünsche der Abonnenten und macht genau das Gegenteil von dem was die Abonnenten wollen.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Also wenn meine Videorecorder solch eine Bildqualität gehabt hätten bzw. hätten, würde ich Panasonic aber was erzählen !!!!

    digiface
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn Du das realistisch betrachtest: Null Chance. Ich habe im Kapitalismus noch keine Firma gesehen die Fehler eingesteht. Geschweige denn sich entschuldigt. Da Du aber in Gefahr gerätst ein Magengeschwür zu bekommen, würde ich sagen geh weg. Das ist das beste. Und das merkt auch Premiere. Alles andere ist Mumpitz!
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Och da gibts so einige. Vorallem Firmen mit amerikanischen Mutterfirmen. Für die ist Kundenservice und Freundlichkeit Pflicht. Da wird man als Kunden richtig gestreichelt und eine Beschwerde wird ernstgenommen und vom Quality Management auch verarbeitet. Premiere macht da genau das Gegenteil - die tretten mir jeden Monat mit irgendwas in den Hintern und zeigen mir das sie sich einen Dreck um meine Problem und Wünsche kümmern.

    Beschwer ich mich bei Premiere kommen einig Ohs und Ahs vom Callcenter Mitarbeiter und das wars. Selbstredent das die Kritikpunkte nicht behoben werden oder nur unter grössten Beschwerdestürmen von Abonnenten kleinlaut behoben werden.
     
  7. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    @solid2000

    Wenn Du so von Premiere enttäuscht bist dann kündige doch ! Ich glaube kaum das sich Premiere um Deine Meinung schert ! Wie arrogant Premiere mit Ihren Kunden umgeht hat doch die Vergangenheit gezeigt ! Ich habe wenigstens meine Konsequenzen aus der Verschlechterung bei Premiere gezogen . Ich habe gekündigt !
    Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern wie lange ich dabei war , ich denke mal von Anfang an ! Es gibt auch ein Leben nach Premiere , vielleicht kommt auch noch ein anderer Anbieter hier in Deutschland auf den Markt ! Dann wäre es zu überlegen ob man sich wieder Pay-TV anschafft aber solange man bei Premiere mit Füßen getreten wird werde ich dort kein Kunde mehr !
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    ICH WILL ABER NICHT KÜNDIGEN!

    Ich will doch einfach nur mal ernstgenommen werden und das man _einmal_ wenigstens _einen_ kleinen popeligen Kritikpunkt sich zu Herzen nimmt und es ändert. Ist das denn so schwer zu verstehen? sch&uuml
     
  9. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    ICh denke mal wir verstehen Dich sehr gut ! Aber Premiere nicht , denn da zählt Deine Meinung nunmal überhaupt nicht ! Sieh es ein Du als popliger Abonnent hast überhaupt nicht zu meckern sondern nur Deine Beträge zu bezahlen ! Oder wurdest Du in der Vergangenheit überhaupt mal zu einer Änderung gefragt !
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Manchmal hab ich das Gefühl bei Premiere redet man gegen eine Wand. Erschreckend wie schnell man innerhalb von Monaten das Geschäftsgebahren von Telekom, Post, Bahn und Co übernommen hat.

    Premiere fühlt sich wie ein riesiger Staatsbetrieb an in denen der Kunde nur Bittsteller ist und man auf Premieres Gnaden angewiesen ist. Erschreckend für einen privatwirtschaftlich geführten Betrieb. boah!
     

Diese Seite empfehlen