1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 14. Oktober 2011.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Wie steht Ihr zu diesem Fall?

    Strafanzeige gegen Sparkasse im Salzlandkreis wegen Rücküberweisung des Restbetrags ans Jobcenter: Jobcenter überweist 83 000 Euro zu viel, Hartz-IV-Empfänger geben 33 000 Euro aus | Volksstimme.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt - Sachsen-Anhalt

    Ich bin immer auf der Seite der Schwachen, aber hier haben sich die ALG2-Empfänger selbst ihren Ruf erworben den sie teilweise haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2011
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Ziemlich schwierige Geschichte, die die Anwälte sicher noch eine Weile beschäftigen wird. Vor allem wegen der Verfügungsgewalt über das Konto und die vorgenommenen pauschalen Aufrechnungen.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Aber wenn ich als Hartz4 Empfänger 83000 Euro überwiesen bekomme, dann muß ich doch stutzen und weiß von vorn herrein: Ist nicht meins - ist ein Fehler.
    Ich habe ja den Folgeartikel in der Volksstimme noch gelesen - die Reaktionen sind an Dreistigkeit nicht zu überbieten....
    Der Zeitung war das sogar ein Kommentar wert...
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Dreist ist es - keine Frage! Trotzdem, alle Achtung!
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Macht sich die Sparkasse nicht strafbar wenn sie eigenmächtig Geld von meinem Konto überweist? :(
    Da sind wohl paar Dumme zusammen gekommen.
    Der Typ in der Sparkasse der eigenmächtig über Kundenkonden verfügt.
    Die Typen im Jopcenter die nicht rechnen können.
    Und nicht zuletzt die beiden Empfänger.
    Selbst wenn sie im Internet gelesen haben sollten das sie es nicht zurück überweisen müssen, wo auch immer, sollte ihnen klar sein dass das Jobcenter Anspruch drauf hat es zurück zu fordern.
    Und sei es wie bei anderen mit Ersparten oder Geerbten das es so lange nichts gibt bis das aufgebraucht ist.
    So oder so hätten sie nichts davon gehabt denke ich mal.
    Na wenigstens haben sie sich Möbel und die Erstausstattung für das zu erwartende Kind gekauft und nicht Unsinn damit angestellt.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    was wäre wohl passiert, wenn die Bank das Geld auf dem Konto gelassen hätte.
    Und wie hoch sind die Chancen, das die 30.000 zurück gezahlt werden ?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.927
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Das der Bescheid nicht stimmen konnte ist klar, das man das Geld dann nicht ausgeben kann und darf auch nicht.

    Aber eines zeigt es wieder, die ALG II Bescheide sind fast immer falsch berechnet da die Mitarbeiter dort anscheinend überhaupt nicht rechnen können.
    Es ist noch kein Jahr vergangen wo ich nicht mindestens 2 falsch berechnete Bescheide per Wiederspruch oder Anwalt habe revidieren lassen habe.
    Eine Entschuldigung oder eine Erklärung dazu habe ich aber noch nie erhalten, sondern meist nur eine freche Antwort.
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Die Sparkasse hätte sich eine Klage erspart.
    Steht doch da:
    Das wird wohl als Kredit behandelt.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Jetzt dürften sie ne Weile abzahlen...
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schmarotzer oder ist die ARGE selbst schuld?

    Ich denke es gibt sowas wie eine Pfändungsfreigrenze.
    Aber wenn die nun das Geld kürzen, reicht das dann noch zum leben ?

    Die Sparkasse wird sicher Ärger bekommen, aber das paar Sicher auch.
    Dem kann man ja vorsatz vorwerfen.
    Aber vielleicht sehen wir sie ja bald auf RTL, und Peter Zwegat darf helfen ;)
     

Diese Seite empfehlen