1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Astraloge, 14. Oktober 2011.

  1. Astraloge

    Astraloge Silber Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    HD boomt wie noch nie. Sky konzentriert sich nur noch auf die HD-Ausweitung, HD+ ist groß im Kommen und 2012 werden etliche ÖR-HD-Ableger aufgeschaltet.
    Warum bekommen es die Sender (besonders die Privaten und auch Sky!) nicht hin wenigstens(!) über 90% des Programms zumindest auf den HD-Sendern als 16:9 einzukaufen?
    Die schwarzen Ballken (Pilarbox) nerven mich! Bei Sky Action und Sky Cinema Hits kommen meist noch oben und unten Balken dazu, und schon hat man Briefmarkenformat.
    Lustigerweise ist das bei den Vorschauen auf die Sendungen oft nicht so, also liegt doch entsprechendes Material vor, oder sehe ich das falsch?
    ServusTV kriegt das übrigens immer hin, ebenso die Dokusender NatGeoHD, DiscoveryHD oder auch HistoryHD.

    Zusammengefaßt fordere ich: Kein 4:3-Material mehr auf HD-Sendern!

    Vor Jahren haben die Sender übrigens schon angepriesen, das nach und nach zurückzufahren, es wird aber einfach nicht weniger.

    Gruß
     
  2. sw_fcb

    sw_fcb Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Ja, es wird doch einfach gezoomt. Die Sender halten bestimmt kein neues Material zurück.
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Wurden entsprechende Programme in 4:3 produziert, dann ist es durchaus wünschenswert, wenn deren Original-Format beibehalten wird. 4:3-Sendungen nachträglich auf das Format 16:9 zu bringen, ist eine Unsitte, weil dadurch ein erheblicher Bildanteil verloren geht.

    Allerdings wäre es durchaus auch wünscheswert, wenn alte 4:3-Letterbox-Master getauscht würden.
     
  4. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Die kaufen alles neue in 16:9 ein. Nur viele Filme und Serien sind billige Platzfüller. Da kauft man die Rechte, die billig sein. Ein neues Master ist unwirtschaftlich. Leider schafft es nur P7S1 die LB-Sendungen aufzuzoomen. Schade, daß sogar unsere Öffis das lieber mit schwarzem Rahmen ausstrahlen.

    Sorry, aber alles was in 4:3 produziert wurde, muß auch weiterhin im Originalformat ausgestrahlt werden. Ein Vollzoom ist da völlig Fehl am Platze.

    Das siehst Du falsch. Die Trailer sind mit aufgezoomtem Material bestückt.

    ServusTV zoomt auch vieles auf, was ich für ein NoGo halte.

    Du schon. Aber niemand, der nur ein bißchen Relationsgedanken in der Birne hat.
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.207
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Der ORF bekommts auch hin und RTL2 HD macht es glaub ich auch, da hab ich mal einen Film gesehen, der bei der vorherigen Ausstrahlung noch in 4:3 Letterboxed lief und beim letzten Mal aufgezoomt wurde. Von der Qualität her war es aber genau das gleiche Master wie bei der vorherigen Ausstrahlung und auch die Schnittfassung war identisch. VOX hatte mal ein richtiges 16:9 Master von dem Film das ein ganz anderes Bild abgeworfen hat.
    Ich kann mich auch nicht dran erinnern auf RTL2 seit dem HD-Start nochmal einen Letterboxed-Film gesehen zu haben.
     
  6. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Dem kann ich nur zustimmen. Diese 16zu9inisierung von 4:3-produzierten Inhalten ist m.E. eine absolute Unsitte.

    Ich fordere: Keine 16:9-Verstümmelung mehr im deutschen Fernsehen!
     
  7. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Klar, die zoomen auf auf, was ich persönlich begrüße. Daß VOX ein anderes Master verwendet als RTL II, liegt meines Erachtens eher daran, daß die Sender physikalisch schon getrennt sind. RTL und VOX verwenden dieselbe SAW und dasselbe Archiv. Da wäre es nicht der Fall.

    Ich auch. Aber aufzoomen finde ich durchaus praktisch.
     
  8. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Praktisch...vielleicht.
    Aber durch das aufzoomen geht viel Inhalt verloren und was noch
    dazu kommt: die eh schon bescheidene Qualität leidet noch mehr !!!

    Daher eine 4:3 Sendung so lassen wie sie ist auch wenn man
    dann Balken links und recht hat :winken:



    fibres73
     
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Du hast mich nicht verstanden.

    4:3 Letterbox = aufzoomen, da sonst rundherum Rahmen.

    4:3 Sendung = nicht aufzoomen

    Was man bei LB-Sendungen sagen kann: wenn der Sender das aufzoomt, bevor das Material durch den Encoder geht, ist das Bild auf jeden Fall besser, als wenn erst der Empfänger zoomt.
     
  10. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schluß mit 4:3-Material auf HDTV

    Das sollte man schon so lassen. Wer will kann ja am Receiver oder am TV aufzoomen.
     

Diese Seite empfehlen