1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlimme Befürchtung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von atseher, 29. August 2001.

  1. atseher

    atseher Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi Zusammen!

    hat jemand sich den neuen programtrailer (zur "programmreform") mal genau angesehen?
    Besonders die stelle mit den events???!!!
    Ich hab die schlimme befürchtung da wird die große abzocke losgehen : .... willste Tyson?! 20 DM?.... willste Klitscko?! 10 DM? und so weiter....
    Nachtigall ick hör dir trappsen :confused:
     
  2. Kribbla

    Kribbla Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    nirgendwo irgendwo
    Na lass sie doch. Nach 2-3 Monaten erkennt Leo dann das das auch wieder ein Flop ist und alles wird wieder auf den Sportkanälen empfangbar sein. :D
     
  3. top12

    top12 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    köln
    @ satseher

    Wenn Du schon Befürchtungen hast, was ist mit Formel 1? Im Sport bzw. Basic-Paket wird über die Formel 1 kein Wort verloren. Wenn schon zur Kasse, dann für dieses Event. Klitschko boxt, glaube zumindest, nächstes Jahr in den öffentlich rechtlichen.
    Gruß
    Top12
     
  4. yesterday

    yesterday Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nirgendwo
    Ja, genau...

    da erschliessen sich ja ganz neue Geldquellen für PW. RTL darf die Formel1 nur noch in einer Zusammenfassung ab 20.15 zeigen und bei PW kostet das Training 6 Mark, das Warm Up 4 Mark, der Start 5 Mark, die ersten 30 Runden 9 Mark, der Rest des Rennens 15 Mark und die Siegerehrung 2 Mark. :D
     
  5. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    Was sich hierzulande immer alle darüber aufregen, wenn für besondere Ereignisse extra bezahlt werden soll....

    Bei den Kosten für die heutigen Sportrechte ist das ja fast nicht mehr zu finanzieren!

    In den USA z.B. ist es üblich für z.B. einen Spitzenboxkampf im Pay-per-View Verfahren bis zu 100 DM zu zahlen.... und Ihr regt Euch auf wenn Ihr 55,- DM für das 24 Monatssuperpaket incl. aller Bundesligaspiele zahlen sollt.... das soll noch einer verstehen... :(

    Gruss
    d-talk
     
  6. yesterday

    yesterday Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nirgendwo
    In den USA kann man den Payperview-Sport aber auch nicht wie in Deutschland kostenlos sehen - entweder parallel mit Werbung (Formel1) oder einige Stunden später (Fußball)

    Kirch lag schon richtig mit seinen Einschränkungen für ran...
     
  7. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Also Sport-PPV wird es in Zukunft "nicht" mehr geben. Das Bundesliga-Debakel hat gezeigt das in Deutschland niemand an Sport im PPV interessiert ist. Vielmehr könnten in Zukunft die Sportkanäle wie schon in England auch einzeln vermarktet werden, denn jetzt werden die Sportarten ja schon auf Sport1-3 aufgeteilt (z.B. Fußabll, Formel1 und US Sports nur noch auf Sport 1).

    Im Basic-Paket wird es ebenfalls eine Formel 1 Zusammenfassung geben - also immer langsam mit irgendwelche Spekulationen.

    Der Superdom selbst ist nur noch als Eventkanal gedacht für z.B. Riverdance. Außerdem plant HBO schon im November, durch den weltweiten Erfolg von Madonna, ein ebenfalls weltweites Britney Spears Konzert live aus Las Vegas (mit Cheer) und da Premiere und HBO öfters kooperieren ist die Wahrscheinlichtkeit groß das dieses ebenfalls über Premiere World ausgestrahlt wird.

    Davon abgesehen sind 15-20 DM für ein Konzertevent im Vergeleich zu den teuren Karten wirklich gescheknt. Um bei z.B.Riverdance was zu sehen muß man eben nah dran sitzen und dann sind für eine Familie schnell mal 400,- DM weg.
    tschuess
     
  8. leander

    leander Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Euch fehlt wohl die Phantasie????

    An die d-box kommt ein Kreditkartenschlitz, auch für EC-Karte geeignet.
    Bei zahlungsevents muss man, solange man gucken will, die karte drin stecken lassen.
    Sollte man dazu das event frecherweise aufnehmen sollen, läuft beständig ein Macrovision-tracer.
    Natürlich gegen Aufpreis ist auch das abschaltbar.
    Wieso die Formel 1 splitten???
    Jede Runde wird extra bezahlt!!!!!!!
    Sollte Michael Schumacher gewinnen, darf man das Interview aufnehmen.
    Selbstverständlich läuft während des rennens ein Macrovision-Tracer...

    hehe, thats the future...
     
  9. ChrKurz75

    ChrKurz75 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Reinheim
    Und wer ist schuld an den Pay TV Gebühren und den allgemeinen Kosten für den Sport- die Menschen selbst. Reine Erziehungssache. Die Geldmacherei fängt doch heut schon in den Sportvereinen der Dörfer an. Auf, komm, wir zahlen Dir 50,- DM für jedes Tor. Komm doch zu uns, dafür bekommst du 1000,- DM. Ist die Welt noch normal- Sport ist toll. Wenn die Sportler Sport machen, weil sie dahinter stehen, weil sie dafür leben, aber nicht die Affen, Golfer (die mir den Alditüten, weil sie sich wegen des hohen Beitrags keine richtige Tasche mehr kaufen können), Tennis, Fußball.
    Beispiel Nationalmanschaft. Warum müssen die für jedes Spiel Geld bekommen? Als Nationaltrainer würde ich nur Jungs auflaufen lassen, die von alleine kommen, um Deutschland zu vertreten. Nicht wegen der Kohle. Bei mir gäbs Kost und Logie frei. Geld für den Gewinn eines Turniers und aus. Und wenn ich mit diesen toll eingestellten Jungs vierlieren würde- ok, hat nicht sollen sein - aber sie haben Wille!!!
    Laßt die Welt nicht in die falsche richtig laufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11
     
  10. camaroz28

    camaroz28 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Frankfurt
    alles in der wirtschaft lebt nun mal von angebot und nachfrage. wenn nicht genug leute bereit und in der lage dazu sind entsprechende entgelte zu entrichten, verschwindet entweder das angebot oder die preise fallen. gerade im medienbereich sieht man das deutlich. besten beispiel ran. verlegung der anfangszeit auf 20.15 uhr, gewaltiger quoteneinbruch, die preise für werbeplätze fallen, sponsoren und geldgeber drohen sich zurück zuziehen. selbst leo muß sich dieser macht beugen und nachgeben. :)
     

Diese Seite empfehlen