1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schleichwerbungsunterdrückung auch bei Film von 1957?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von borg2, 21. August 2011.

  1. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Zufällig fiel mir bei einem heute Nachmittag ausgestrahlten Uraltschinken im ZDF folgende Merkwürdigkeit auf.
    Es handelte sich um "Italienreise - Liebe inbegriffen" von 1957, ausgestrahlt heute um 14:45-15:20 im ZDF.
    Eine Busreisegesellschaft ist mit einem Omnibus der heute noch existierenden Bus-Gesellschaft "Touring" nach Italien unterwegs. Aber bei einer Totalen eines Verkehrsknotens in München fährt der Bus durch Bild und die ganze Busseite die normalerweise im Touring-typischen Blau und Grau mit dem Touring-Schriftzug lackiert ist, fährt der Bus sichtbar elektronisch grau maskiert durchs Bild. Bei Scenen in denen der Bus gerade abfährt oder Anhält, man von einer mit Schauspielern besetzten Türe zur Seite schwenkt, erfolg immer ein harter Schnitt der ebenfalls wieder nicht die typische auch noch ähnliche Touring-Lackierung sehen lässt.
    Einzig im Bus, der hellbeige Überzug der Kopflehne zeigt bei Innenaufnahmen den Touring-Schriftzug.
    Kann es jetzt sein, dass sogar so alte Schnulzen bei den Öffentlich Rechtlichen zur Vermeidung von Schleichwerbung beschnitten werden müssen?
    Das wäre ja dann wohl der Witz des neuen Jahrtausends.
     
  2. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schleichwerbungsunterdrückung auch bei Film von 1957?

    Kenne den Film nicht. Vielleicht wollte man es früher schon nicht BEWUSST zeigen ...
     
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Schleichwerbungsunterdrückung auch bei Film von 1957?

    Also beim vorbeifahrenden Bus wirkte es durchaus digital unkenntlich gemacht. Bei den Schnitten kann es natürlich jede Form von Schnitt sein.
    Aber von früheren ähnlichen Filmen sind mit die Touring-Busse durchaus bekannt und waren nicht selten zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen