1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes Testergebnis des S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gkwelz, 17. April 2006.

  1. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    Anzeige
    In der neueseten Ausgabe der Zeitschrift 'Video' hat der S2 nicht sonderlich gut abgeschnitten. Letzter Platz der vier getesteten Twin Receiver. Hauptgrund war: Leicht unscharf bei schnellen Bewegungen, sowie der fehlende Modulatorausgang, den ich auch schmerzlich vermisse.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Leicht unscharf bei schnellen Bewegungen? Was hat das mit dem Receiver zu tun? Das liegt an der Digitalübertragung. Wer da ein Unterschied zwischen einzelnen Receivern sieht, sieht auch das Gras wachsen.

    Und wer ein Receiver für 350€ noch über HF anschliesst, dem ist nicht mehr zu helfen.
     
  3. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Hi,

    das Gerät wurde inzwischen von zig Zeitschriften sehr gut getestet. Wenn man mal detailiert die Tabellen vergleicht, wird man feststellen, dass der S2 sogar unterm Strich das beste Bild (und das sage ich extra so pauschal) hat. Das kann ich täglich auf meinem 42" Plasma bestätigt sehen.

    Ich weiss nicht, was Video da für einen Mist getestet hat. Tester haben halt auch eine persönliche Meinung. Das ist wie bei Autotests - ich kann ein Produkt trotz allen in den Himmel heben (z. B. AutoBild mit VW) oder ein gutes Produkt durch den ***** ziehen, weil ich die Marke nicht mag.
     
  4. zulu_1

    zulu_1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    190
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Ist aber eine preiswerte Einkabellösung, um ein oder mehrere Satprogramme im Haus zu verteilen. Als unsere Kiddies noch klein waren, haben sie so ihre Kinderprogramme in die Kinderzimmer geliefert bekommen. Immer mit der Abschaltmöglichkeit durch die Eltern versehen. ;-) Damals taten zwei Receiver + ein Videorecorder ihren Dienst und speisten die modulierten Signale (3) in die terristrische Hausverteilung ein. War eigentlich schon eine gute Möglichkeit, den TV-Genuss der lieben Kleinen etwas zu steuern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2006
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Ja, aber da braucht man doch kein Twin-Tuner Receiver mit Festplatte und allen extras. Für sone Kopfstation im Eigenbau würd ich die billigsten Receiver nehmen, die es gibt.
     
  6. zulu_1

    zulu_1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    190
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Du vergisst, durch den Twin + Festplatte könnten die drei anderen Stromfresser entfallen... So habe ich bei mir jetzt z. B. immer noch eine kleine Verteilung im Haus laufen. Die Geräte stehen im ersten Stock und können über Funk-/Infrarotverlängerung + Multi-FB auch vom Erdgeschoss (Schlafzimmer) zusätzlich gesteuert werden. Das Twinsignal wird jetzt per Scart zum Viderecorder gegeben und dort dann von diesem HF-moduliert in die Hausverteilung eingespeist. Funktioniert prima!
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Es gibt detaillierte Messergebnisse, die haben nichts mit den Vorlieben der Tester zu tun.
     
  8. AlterRentner

    AlterRentner Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    In der neuen "AUDIO VIDEO FOTO" wurde der S2 ebenfalls getestet und von8 Empfangsgeräte auf Platz 3 getestet und nur dank des fehlenden YVU-Ausganges nicht auf Platz 1. Traue der Zeitschrift "Video" keinen plausiblenTest für Sat-Receifer zu. Bild hat dank des massiven Testaufgebot meinerMeinung nach bei allen Zeitschriften die Nase vorn.
     
  9. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Detailierte Messergebnisse liefern auch die anderen Zeitschriften, selbst Springer in der AVFB. Demnach hat nach Einzelnoten der S2 das beste Bild im Testfeld (Scart RGB).

    Alle Messergebnisse lassen sich auch beeinflussen. Ich arbeite selbst in einem Messlabor, daher weiss ich das sehr genau.

    Allerdings brauche ich zur Bestätigung des guten Bildes keine Messergebnisse. Ich sehe es ja jeden Tag mit den eigenen Augen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2006
  10. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Schlechtes Testergebnis des S2

    Und damit einen mordsmäßigen Stromverbrauch produzieren oder wie? Entweder eine richtige Kopfstation oder gar nix. So eine Bastelei ist doch nicht brauchbar. Gerade günstige Receiver verbrauchen auch eine Menge Strom ...


    Gruss
    Perlico
     

Diese Seite empfehlen