1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes Kabelsignal

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von venture, 13. Juli 2001.

  1. venture

    venture Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe an meiner Kabelsteckdose ein sehr schlechtes Antennensignal. Box hatte immer Aussetzter und laut Empfangsanzeige nur 8 dicke Striche. PW sagt das ist zu wenig für die Box. Gestern habe ich einmal die Antennendose geöffnet und meine Nokia-Box direkt auf das Kabel geklemmt. Von da an hatte ich vollen Ausschlag der Empfangsanzeige. Die Dose stammt noch aus den Tagen, als es noch kein Kabelfernsehen gab. Muß man für ein gutes Signal die Dose tauschen? Gibt es da spezielle Dosen? Gibt es jetzt möglicherweise Störungen beim Nachbarn wenn ich meine Box direkt auf das Kabel geklemmt habe?

    Wäre schön wen mir einer helfen könnte.
    Gruß Venture
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Es gibt in der Tat unterschiedliche Dosen. Wenn es eine so alte ist dann sollte sie schon ausgetauscht werden. Mit den Störungen beim Nachbarn kann ich nicht von hier aus sagen das hängt in erster Line von der Verkabelung ab. Wenn jedoch jeder Teilnemer ein eigenes Kabel hat was zum Verteiler fürt dürfte es keine Probleme geben. Ist jedoch nur eine Leitung vorhanden die von Teilnemer zu Teilnemr gelegt ist, dann muss auf jedenfall einer Dose wieder dran da sonst die Ohmsche anpssung nicht stimmt. Wenn Du eine neue Dose kaufst soltest Du darauf achten das sie bis in den UHF bereich reingeht mindestens aber 460Mhz den bis hier wird im Moment gesendet nach oben kann nicht schaden. Die Durchlasdämpfung sollte so gering wie Möglich sein. Denn es gibt Zahlreiche Dosen mit verschiedener Durchlassdämfung. Die niedrigsten haben 3,5-4dB Kostenpunkt 10-14DM zB. bei WWW.Reichelt.de BestellNr. BSD 4-00 .
    Gruß Gorcon
     
  3. venture

    venture Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Erstmal vielen Dank für Deinen Info Gorcon. Woran würde man denn erkennen ob ein Kabel endet oder zum nächsten Punkt weiterläuft? In der Dose klemmte das Kabel auf einer Schraubklemme. Läuft evt. hinter der Dose dann ein weiterführendes Kabel? Führen auch normale Wald- und Wiesenfersehhändler solche Dosen die Du mir beschreibst?

    Dank für Deine Mühe.
    Gruß Venture
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eigentlich sollte jeder Händler solche Dosen führen! Aber der Preis wird sicher um einiges höher sein. Gibt es vieleicht bei Dir in der Nähe ein A-Z Elektronik Laden dann solltest Du mal da schauen. Versuche mal sonst vorsichtig die Dose abzuschrauben dann siehst Du ob noch ein weiteres Kabel drann ist aber ich glaube eher nicht.
    Gruß Gorcon
     
  5. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Man müsste erkennen können, dass - wenn man nicht am Leitungsende sitzt - auch "unten", wo bereits ein Antennenanschluss angeklemmt ist, ein zweites Kabel aus der Dose kommen müsste. Nach hinten raus führt das aber so gut wie nie. Wenn die letzte Dose am Strang das nicht eingebaut hat, wäre ein Abschlusswiderstand am Ende des Kabels sicher auch eine mögliche Lösung für das Problem.
     

Diese Seite empfehlen