1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes Kabelbild auf Flachbildschirm

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Westfale, 10. Februar 2016.

  1. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo.

    Die Betreffzeile gibt meine eigentliche Anfrage nur unzureichend wieder. Mein Fernseher hat einen Tripeltuner, u.a. einen DVB-C Tuner. Die Privaten werden in SD Qualität dargestellt, die öffentlich Rechtlichen in HD Qualität. Das Antennenkabel geht zuerst in einen SD-Festplattenrecorder und von da aus in den Fernseher, der weiterhin pe HDMI Kabel mit dem Recorder verbunden ist.

    Dann der erste Sichttest über den Recordertuner. Mir ist fast die Kinnlade runtergeklappt, so mies war das Bild. Danach das ganze über den Fernsehtuner. Das komplette Gegenteil. Das Kabelbild, selbst die Privaten, hatte fast SAT-Qualität. Obwohl das Kabelsignal im (ausgeschalteten) Recorder durchgeschliffen und zum TV geschickt wird, war das Bild des TV-Tuners um Klassen besser, als das des Recorder Tuners.

    Liegt es daran, dass der TV Tuner HD fähig ist und der Recorder nicht?

    Gruß, westfale
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Was ist das für ein SD-Festplattenrekorder?
     
  3. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja, ohne genaue Bezeichnung deines SD-Festplattenrecorder kann man dir nur eingeschränkt helfen, aber ich versuche es mal.
    Dein SD-Festplattenrecorder hat bestimmt nur einen Analogen Tuner, dass merkst du daran das es nur ca. 30 Sender sind und es keine verschlüsselten Sender gibt.
     
  4. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja stimmt, da habt ihr natürlich recht. Es ist ein bereits in die Jahre gekommener Panasonic DMR-EH595. Ich habe mir schon einige Einstellungen vorgenommen. So habe ich die HDMI Auflösung von "automatisch" auf 576i geändert. Okay, wurde ein wenig besser, kommt aber an den Kabeltuner des Fernsehers definitv nicht dran. Alternativ könnte ich mir auch eine externe Festplatte kaufen. Doch vorher wollte ich eure Meinung zu dem Thema abfragen.
     
  5. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Puh, peinlich, SD Recorder mit HDMI Anschluß.
    Ne da kannst du dir Mühe geben wie du willst, das Bild vom analogen Recorder wird nie die Qualität von digitalen Sender haben.

    Nichts gegen den Panasonic, bei mir steht noch ein DMR-EH 585 rum, aber ich würde mir mal Gedanken machen über einen Recorder der digitalen Empfang kann.
    Panasonic hat da einiges im Köcher.

    DVB-C Receiver mit USB Recording, gut geht, ich würde aber einen richtigen Recorder, also mit interner HDD, bevorzugen.
    TV USB Recording, nicht optimal wenn der TV nur einen Tuner hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  6. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja der Panasonic hat nur einen Analogen Tuner, wenn dein Fernseher USB-PVR Ready ist kannst du damit auf einer externen Festplatte Aufnehmen, du kannst aber wahrscheinlich dann nur diesen Sender auch ansehen. Ansonsten Kauf dir einen DVB-C Receiver der USB-PVR Ready hat.
     
  7. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    In diese Richtung habe ich noch gar nicht gedacht und deswegen nach meinem letzten Posting selbst noch ein wenig gegoogelt. Ja, er hat einen analogen Tuner. Damit dürfte der Übeltäter ermittelt sein. So schnell habe ich online noch nie einen Fall gelöst. :cool: Danke, dass ihr mich auf die richtige Fährte geführt habt......
     
  8. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Oh, da wart ihr mit euren Postings schneller. Einen externen Receiver brauche ich mir nicht kaufen. Mein Fernseher hat alles an Bord, um auf eine externe Festplatte aufnehmen zu können. Gut, dass das mit dem Pana nun vom Tisch ist. Er kann ja immer noch als DVD Player und HDMI Kabel :D seinen Lebensabend in meinem Gerätepark fristen.
     

Diese Seite empfehlen