1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes "Kabel"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SiSi, 19. August 2004.

  1. SiSi

    SiSi Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo ich wohne in S-H im Hamburgerumland und überlege mir Digitales Fernsehen via Kabel zu zulegen.
    Nun habe ich ein Problem:
    ich brauche zuhause zwischen Kabeldose und Fernseher einen Nachverstärker um störungsfrei Kabelfernsehen zu können. Gibt es da Probleme mit dem digitalen Kabelfernsehempfang?
    Und gleich noch ein Frage: Wo erfahre ich genau welche Programe ich kostenlos digital sehen Kann? die ganze Palette der öffentlich rechtlichen mit allen Regionalen-Dritten wohl auf jeden Fall?!
    LG SiSi
     
  2. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    AW: Schlechtes "Kabel"

    Hallo,

    kommt drauf an ob dein Verstärker die Frequenzen zu lässt.
    Ruf mal bei 0180 52 333 25 an (KDG) und bitte darum, dass sie dir
    eine Programmübersicht zusenden sollen. Darauf erkennst du alle Kanäle
    die du auch kostenfrei bekommst und die dazugehörigen Frequenzen.
    Mittlerweile kommen die auch innerhalb einer Woche, nicht mehr wie früher nach nem Monat :D

    Gruß
    ich
     
  3. SiSi

    SiSi Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechtes "Kabel"

    Gerade angerufen, danke für den Tipp. lt Auskunft von KD gibt es keine Programübersicht noch nicht einmal im Net! Allerdings sagte sie mir, dass alle öffentlichen eingespeist werden und RTL etc. demnächst auch.
     
  4. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Schlechtes "Kabel"

    Ich brauche auch einen solchen kleinen Verstärker (ist ein kleines Ding von Axing mit 2 TV-Ausgängen), um Analog-TV einigermaßen erträglich (rauscharm) zu sehen. Bei den digitalen Kanälen (ARD/ZDF und Premiere) hab ich (dadurch) 50-55% Signalstärke und 100% Signalqualität, ohne jede Probleme. Nur jenseits ca. 450 MHz (bei manchen KD-Angeboten, Kinowelt und so), bricht das stark ein, sodass ich wohl nichts mehr vernünftig sehen dürfte, wenn ich diese Kanäle denn abonniert hätte; das liegt wohl an der Hausanlage.
    Als Faustregel würd ich sagen, wenn du den einen analogen Sender weit oben in den Sonderkanälen (S35, meist QVC, dürfte wohl in den meisten KD-Regionen so sein?) gut sehen kannst, sollte das auch mit Digital klappen.

    Bei den ARD/ZDF-Paketen kannst du davon ausgehen, dass sie wirklich frei zu sehen sind; 1-2 Testkanäle mit Fischen sind's zur Zeit i.d.R. auch ;). Ansonsten versuch's mal unter www.kabeldeutschland.de.
     
  5. hotzenplotz5

    hotzenplotz5 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    hamburg
    AW: Schlechtes "Kabel"

    rtl demnaechst auch ? so nebenbei (lol)
    das war wohl die erste hartz4 hotline
     
  6. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    AW: Schlechtes "Kabel"

    @SiSi da hat die gute Frau gelogen, ich habe am Samstag diese Übersicht bekommen. Digitales Radio ist das einzige was fehlt, die TV Sender sind alle drauf. Oder du schaust unter www.kabeldeutschland.de ; da findest du es bestimmt.

    @Firkraag: Die neuen KDG Angebote liegen bei 466 MHz. Deshalb auch die Probleme bei dir.

    @hotzenplotz: irgendwie verstehe ich den Inhalt deines Postings nicht :)
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Schlechtes "Kabel"

    Bevor RTL digital im Kabel ist, habe ich 5 Kinder bin Rentner und wohne in meinem Alterswohnsitz auf Mallorca ;)
     
  8. hotzenplotz5

    hotzenplotz5 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    hamburg
    AW: Schlechtes "Kabel"

    @whitewolfe das macht doch nichts
     
  9. hotzenplotz5

    hotzenplotz5 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    hamburg
    AW: Schlechtes "Kabel"

    @wolfgang r so haette ich mich wohl auch ausdruecken muessen
     
  10. SiSi

    SiSi Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechtes "Kabel"

    Warum? Ist es denn nicht logisch wenn RTL, SAT1 und konsorten digital im Kabel zu empfangen sind? Die brauchen doch "Reichweite" für ihre Werbeeinnahmen.
     

Diese Seite empfehlen