1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes K-Signal durch K-Deutschland verbessern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von coxed_four, 5. Dezember 2006.

  1. coxed_four

    coxed_four Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer eines toshiba l66 Zs 32 Zoll LCD TV's und an sich auch rund um zufrieden. Einziges Problem ergibt sich in der Sendequalität einer TV-Sender. Gestern hatt ich nun einen Kabel-Techniker im Haus, der mir eine neue Buchse in die wand geschraubt hat...

    Leider ist das Ergebnis für mich nicht zufriedenstellend. Seiner Meinung nach ist das Bild, so wie es ist aber in Ordnung. Einzige möglichkeit für mich, das Bidl zu verbesser, sei angeblich bei Kabel Deutschland anzurufen, mir dort einen Digital-Receiver für ca. 80-100 EUR zu bestellen und einmalig 16 nochwas für so eine Karte auf dem Tisch zu legen...

    Ich wäre ja auch gewillt dies zu tun, aber frage mich ob dies so einfach möglich ist. Auf deren HP findet an über diese Variante natürlich keine Informationen und sämtlichen Foren macht sich diese Thema auch rar!

    Wäre nett wenn mir einer von Euch helfen könnte.

    Besten Dank!
     
  2. dhartwig

    dhartwig Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD, box2, Humax 9900 c.Lieblingssender: arte, MDR-Klassik, BR 4, DLR und DLF. "Herr, schenke mir mehr Ohren, damit ich mehr hören kann."
    AW: Schlechtes K-Signal durch K-Deutschland verbessern?

    Hallo,

    wenn Du schon kein zufriedenstellendes analoges Bild hast wird es mit dem digitalen auch keine große Freude geben. Da gibt es nur Bild da oder Bild nicht da. Aussetzer sind die Folge. Hat denn dein Techniker mal den Pegel an der Dose gemessen? Wenn der im grünen Bereich liegt, dann gibt es auch keinen Grund der Kritik. Ist das Bild schlecht, dann hat er wohl nicht richtig gemessen, da solltest Du die Leistung reklamieren. Schließlich bezahlst Du ja für einen Kabelanschluss und nicht für für Bildstörungen.

    Und noch ein Wort zum Bild bei digitalem Empfang. Manche Digitalsender laufen mit solch geringer Datenrate, dass ein analoge Bild oftmals besser ist. Selbst bei Premiere ist nicht alles immer schön anzusehen. Löbliche Ausnahme sind ARD und ZDF. Beide Sender nutzen bei Spielfilmen sehr hohe Datenraten, da macht Digitalfernsehen Spaß!

    Gruß
    Dietmar
     

Diese Seite empfehlen