1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes Bild bei Digitalem TV von Kabel Deutschland mit LED Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Gartenfrosch72, 20. März 2011.

  1. Gartenfrosch72

    Gartenfrosch72 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe da ein Problem.

    Ich hatte bisher eine gute alte Röhre und ganz gute Bilder. Nun habe ich einen neuen LED- Fernsehr gekauft und habe Probleme.

    Die analogen Sender die quasi direkt aus der Antennenbuchse kommen, sind mittelprächtig, die digitalen Sender (ARD,ZDF) die unverschlüsselt sind, sind in gestochener Qualität.

    Die verschlüsselten Programme, die ich über den Reciver empfange, sind richtig schlecht. Der Fernseher ist mit einem Scart-Kabel an den Reciver angeschlossen und ausserdem ist eine Heimkinoanlage an den Reciver angeschlossen. Darüber kommt der Ton für die Programme aus dem Reciver.

    Hat jemand einen Tip woran das liegen kann? Das Scartkabel ist ein Kabel an dem auch alle Stifte verlötet sind (oder wie auch immer man das nennt).
     
  2. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Schlechtes Bild bei Digitalem TV von Kabel Deutschland mit LED Fernseher

    Jupp, ist der Aha-Effekt. Ist immer dasselbe ;)

    Macht auf einen LCD-TV durchaus Sinn ;). Analoge Sender auf einem digitalen Endgerät zu schauen, da leidet die Qualität.

    Ist auch richtig, denn die ARD hatte vor zwei Jahren eine Qualitätsoffensive gestartet, das heisst sie strahlt generell weniger Sender pro Transponder aus. Sieh dir mal die Kabelbelegung für die KD an:
    [the-media-channel.com] Kabel Deutschland: Digitales Fernsehen und Radio in Ausbaugebieten (Kabelanschluss)
    S02: 6 Sender (Bei Regionalfenstern 7 Sender)
    S03: 4 Sender (Bei Regionalfenstern 10 Sender)
    S39: 6 Sender
    S40: 5 Sender

    Die ARD schiesst ihre Kanäle teils mit 10 Mbps im Spitzenwert ins Kabel rein. Die ARD hat auch durchgesetzt, dass ihre Sender von den Kabelgesellschaften 1:1 übernommen werden müssen.

    Wundert mich nicht :D
    [the-media-channel.com] Kabel Deutschland: Kabel Digital in modernisierten Kabelnetzen (Kabelanschluss)
    S33: 20 Sender (einige in Timesharing-Betrieb)
    S34: 21 Sender (einige in Timesharing-Betrieb)
    S36: 20 Sender (einige in Timesharing-Betrieb)

    Dann wundert's mich gleich 3x nicht :D. Du bekommst ein digitales Bild, das reanalogisierst du, jagst es über den SCART-Anschlus zum Fernseher, der nichts besseres zu tun hat als es sofort wieder zu digitalisieren.
    Du hast einmal eine D/A und einmal eine A/D Wandlung in deiner Kette. Dass da die Qualität hops geht ist doch logisch ;).

    Alle Stifte verlötet brauchst du nur, wenn du auch Audio über SCART übertragen willst. Hol dir ein HDMI-Kabel und schliesse die Box damit an den Fernseher an. Dann sparst du dir die D/A und A/D Wandlung.
     
  3. Gartenfrosch72

    Gartenfrosch72 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechtes Bild bei Digitalem TV von Kabel Deutschland mit LED Fernseher

    Danke für die schnelle Antwort.

    Als Frau kann ich die Dinge nun mal nicht besser beschreiben;).

    Problem bei der Lösung ist nur, dass es am Reciver keine Buchse für ein HDMI Kabel gibt :(. Und nun? Muss ein neuer Reciver her? Bei dem aktiuellen Gerät handelt es sich um HUMAX NA-FOX C.

    Freue mich auf weitere kluge Ratschläge!!!!!
     
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Schlechtes Bild bei Digitalem TV von Kabel Deutschland mit LED Fernseher

    Ein Scartkabel kann in drei Qualitätsstufen übertragen: FBAS, S-Video und RGB. Nach Möglichkeit Scart Ausgang (Receiver) und Eingang (Fernseher) auf RGB einstellen. Das sollte über entsprechende Menüs an den Geräten machbar sein.
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Schlechtes Bild bei Digitalem TV von Kabel Deutschland mit LED Fernseher

    Hat den dein neuer TV kein eingebauter DVB-C Tunner:confused: Das ist auch ein Receiver, nur mit eingebaut. Dann bräuchtest garkeinen externen Rec.:winken:
     

Diese Seite empfehlen