1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechtes bild (100 Hz-TV, digitaler Receiver)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tsron, 6. Oktober 2002.

  1. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    Anzeige
    hallo,

    ich habe einen grundig fernseher (100hz- technik) und einen digitalen sat.reiceiver. das bild ist allerdings alles andere berauschend. DVD ist gut, sat.-bild aber wirklich schlecht (bildrauschen,...). kann mir das einer erklären? muss ich damit leben?

    gruss
    michael
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Teilweise ist Rauschen natürlich normal bei 100Hz, aber man kann bei den Fernsehern auch noch einiges einstellen.
    Die Rauschreduktion sollte auf "schwach" (evt. auch "aus") eigestellt sein und der Receiver und DVD Player per RGB an den TV angeschlossen sein.
    Was ist es denn genau für ein Fernseher (Typ)?
    Wenn er "Digital Reference" hat, kann man noch mit der Zeilenflimmerreduktion experimentieren.

    Blockmaster
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich habe bei meinem 16:9 alles was angeblich der Bildverbesserung dienen soll, auf aus gestellt, dann ist das Bild wesentlich besser als wenn ich es in der Standard Einstellung betreibe.
    Das währen P-NR und Flimmerfrei (muss auf jedenfall auf aus weil sonst das Bild estrem träge wird)
    Gruß Gorcon
     
  4. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    hallo,

    rauschuntedrückung kann ich deaktivieren, hat aber leider auch nichts gebracht. es ist das modell elegance 82 flat mfw 82-3110 mv dolby. andere deaktivierungsmöglichkeiten habe ich nicht gefunden.
    was ich nicht verstehe: warum ist das dvd- bild gut? kommt vom dvd- player nicht das gleiche signal wie vom digitalen sat.- receiver?

    andere frage: warum kann ich eigentlich den kontrast nicht einstellen? ist das wg. der digitalen quelle über scart?

    <small>[ 06. Oktober 2002, 15:28: Beitrag editiert von: tsron ]</small>
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das verstehe ich allerdings auch nicht das es mit dem DVD Player geht und mit der D-Box nicht durchein ich habe von der Bildqualität keinen Unterschied zwischen DVD Player und D-Box (wenn man von der niedrigeren Datenrate absieht) Das Bild ist deutlich besser als bei Analog (das ist bei mir aber auch wirklich schlecht)
    Wie hast Du die Geräte angeschlossen? Hast Du sie in extra Scartbuchsen angeschlossen oder durchgeschleift? Bei mir kann ich nur eine Scarbuchse vom TV nutzen weil die andere nicht RGB tauglich ist. Es gibt aber auch viele Geräte (besonders Grundig) die mit RGB ein Problem haben und sogar teilweise das Bild vom Tuner noch schwach im Hintergrund haben.
    Gruß Gorcon
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hast Du mal versucht, den Digitalreceiver anstelle des DVD-Players anzuschließen? Möglicherweise ist das Scartkabel fehlerhaft.
    Die Bildeinstellungen (kontrast, Helligkeit, Farbsättigung) haben mit der Quelle nichts zu tun, diese sind immer einstellbar (ich glaube bei Grundig in einem separaten Menü).
    mfg
     
  7. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    hi,

    bei mir sind konrast, schärfe und tint (was auch immer das ist) nicht ansteuerbar. ich sehe diese optionen zwar, kann sie aber nicht auswählen

    michael
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Sind diese Funktionen denn anwählbar, wenn Du terrestrische (bzw. Kabel) Programme empfängst? Eventuell ist der TV auf Hotelmode gestellt.
    Diese Einstellungen haben aber nichts mit dem verrauschten Bild zu tun. Hierfür ist auf jeden Fall ein schlecht am TV ankommendes Signal verantwortlich. Wie hast Du die Geräte angeschlossen und in welchem Modus betreibst Du sie?
     
  9. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    hi,

    ich habe den digitalen sat.receiver mit scart kabel an den fernseher angeschlossen (receiver ausgang und tv- eingang habe ich als RGB definiert). kabel habe ich getestet. daran liegt´s nicht. kabelempfang oder terrestrisch kann ich leider nicht testen, ich habe nur digitalen sat empfang. kann denn ein schwaches empfangssignal vernatortlich sein für ein schlechtes bild, wenn es ein digitaler sat empfänger ist? gibt es dann nicht nur die alternatiben: bild oder kein bild?

    die möglichkeit, etwas wie hotelmodus anzuwählen finde ich nicht. ist das irgendwo versteckt?
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich habe selber keinen Grundig-TV, aber Gorcon schrieb weiter oben, daß es speziell bei einigen dieser Geräte Probleme mit RGB geben soll. Deshalb ist es eventuell sinvoll, mal CVBS oder SVHS zu probieren. Auch ist es sinnvoll, mal einen anderen Scarteingang (auch den, wo jetzt DVD dranhängt) am TV zu probieren. Du hast natürlich recht, der digitale Receiver hat Empfang oder nicht, mit schlechtem Signal meinte ich ja auch das, welches vom Digi-Receiver zum TV übermittelt wird.
    Zum Hotelmode mußt Du die Bedienungsanleitung lesen (falls er aktiviert ist, ist die Rückschaltung nicht über die normalen Menüs zugängig, wäre ja zu einfach). Als Antennen-Eingangssignal könnte z.B. ein Videorecorder oder älterer analoger Sat-Empfänger dienen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen