1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MrGrunge, 19. April 2005.

  1. MrGrunge

    MrGrunge Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe gestern meine Sat-Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer erweitert. Dazu habe ich das Dual-LNB mit einem Quad-LNB ausgetauscht und zwei zusätzliche Kabel verlegt. Weiters habe ich einen "Mischer" angeschlossen, der das Sat-Signal mit dem terrestrischen zusammenführt. Am Ende von 3 Leitungen habe ich dann auch noch eine "Weiche" angeschlossen (bei einer Leitung muß ich das noch machen) die die Signale wieder in ein terrestrisches und ein Sat-Signal trennt damit die Kabel an den TV und Receiver angeschlossen werden können.

    Das Problem das jetzt aufgetreten ist ist folgendes: Die beiden analogen Receiver, die bereits vor dem Umbau angeschlossen waren funktionieren einwandfrei. Der digitale Receiver (Telestar Digena S), den ich an einen neu verlegten Anschluß angeschlossen habe funktioniert nicht: Ich habe einen Signalpegel von nur 35% und eine Signalqualität von 0%.
    Daraufhin habe ich dann den Receiver an einer "alten" Leitung statt einem analogen Receiver angeschlossen, mit dem gleichen Ergebnis: Nur 35% Signalpegel und 0% Signalqualität. An diesem Anschluß habe ich jedoch vor dem Umbau bereits einmal eine digitalen Receiver von Globo getestet, der einwandfrei funktionierte mit ausreichendem Signalpegel und Signalqualität.

    Woran kann es liegen daß ich nur so einen geringen Signalpegel habe? Muß ich an allen 4 Leitungsenden eine "Weiche" anschließen? Kann es sein daß der Telestar Receiver das Signal "schlechter erkennt" als der Globo Receiver? Oder kann eine Einstellung falsch sein die zu diesem Ergebnis führt?

    Ich hoffe daß mir jemand von Euch einen Tip geben kann wie ich dieses Problem lösen kann. Vielen Dank!


    mfg
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Servus,

    ist im Receiver die Stromversorgung für das LNB eingeschalten? Sowas hatte ich schon öfters, wenn die Leute rumspielen.
     
  3. MrGrunge

    MrGrunge Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Danke für die Antwort! Stromversorgung ist eingeschalten, die analogen Receiver funtionieren, nur der digitale nicht.
     
  4. MrGrunge

    MrGrunge Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Was ich vielleicht oben nicht klar genug beschrieben habe: Ich habe nur an 3 der 4 Kabel einen Receiver angeschlossen (2 analoge, 1 digitaler). An einem Kabel ist noch keine "Sat-Weiche" angeschlossen, ich habe daran einfach einen TV angeschlossen. Könnte das damit was zu tun haben?
     
  5. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer


    argh :eek:
    es heißt:
    eingeschaltET,
    eingeschaltET,
    eingeschaltET,
    eingeschaltET! ;)
    http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,339978,00.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Ich kann nicht verstehen, warum jemand auf die Idee kommt, bei einer 4-Teilnehmeranlage Quad-LNB und Einspeisweichen zu verwenden. Hier ist immer ein Multischalter mit Quattro-LNB zu empfehlen, oder eventuell ein Quad-LNB mit terrestrischer Einspeisung (habe damit allerdings nich keine eigenen Erfahrungen sammeln können). Ebenso haben die Drei-Loch-Dosen ein besseres Signalverhalten las Weichen.
     
  7. MrGrunge

    MrGrunge Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Ich weiß nicht genau ob ich ein Quad- oder ein Quattro-LNB habe. Was ist denn der Unterschied? Könntest du mich bitte aufklären? Könnte das etwas mit meinem Problem zu tun haben? Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  8. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Um allen Ungereimtheiten mal aus dem Weg zu gehen:Einfach eine durchgehende Kabelverbindung vom LNB direkt zum Receiver schalten.Wenn es dann geht,kann man weiter sehen,was zu tun ist.

    Gruss Fuddel
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  9. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Es gibt einmal ein Quad LNB mit 4 Ausgängen 2 für Horizontal und 2 für Vertikal. Diese
    sind dann in den Multischalter entsprechend der Beschriftung anzubringen und dann
    können 4 Receiver gleichzeitig verschiedene Programme eines Satelliten schauen.

    Dann gibt es noch Quattro LNB mit eingebautem Multischalter. Ein Multischalter ist
    dann nicht notwendig, da jeder einzelne Anschluss wie ein einzelnes LNB reagiert.

    Du scheinst jedoch die Version Quad LNB ohne integr. Multischalter zu haben.

    Im digitalen Receiver schau doch mal im LNB Menü nach, ob du dort auch
    den Diseq aktiviert hast und vor allen Dingen richtig konfiguriert.

    Da das von Receiver zu Receiver variiert und ich deinen nicht kenne, probier
    doch mal einfach was aus. Da könnte evtl. der Fehler liegen (von wegen 18V ja oder nein, Toneburst ein und aus, Diseq LNB universell etc.).
     
  10. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Schlechter Signalpegel nach Umbau der Anlage von 2 auf 4 Teilnehmer

    Da hast Du aber leider die Begriffe Quad und Quattro verwechselt!

    Ein Quattro und Multischalter wäre schon die prächtigere Lösung !


    Gruss Fuddel
     

Diese Seite empfehlen