1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechter rauschabstand - tipps

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von joadoor, 13. Mai 2010.

  1. joadoor

    joadoor Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo hier im Forum,

    vielleicht kann mir der ein- oder andere einen kurzen Tipp geben, bevor ich in der völlig falschen Richtung suche...

    Ich habe ein relativ schlechtes Rauschverhältnis bei meiner Sat-Anlage. Will heißen, das zeigt meine Dreambox an (70-78%). Bei Kollegen mit der selben Box liegt das SNR bei über 90%. Die Box zeigt nicht die direkten Werte sondern nur in %...

    Der Empfang reißt zwar nur ab wenn es aus Eimern gießt, aber trotzdem denke ich stimmt da noch was nicht 100%tig.

    Habe mir erst kürzlich ein LNB gekauft (Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A). Die Schüssel weiß ich nicht, irgendeine ovale 80cm von einem "Satelliten-Fachmann", war nicht teuer.
    Kabel habe ich damals aus dem Baumarkt, keine Marke. Ist doppelt mit Folie und 1x mit Geflecht geschirmt. 7mm Außendurchmesser.
    Kabellänge bis zur Dreambox: ~25m.

    Das Rauschverhältnis wird auch nicht besser wenn ich das Kabel direkt ("Wurfverkabelung") vom LNB an die Box anschließe. Also Steckverbindungen ect. können es denke ich nicht sein.
    Die Schüssel ist auch optimal ausgerichtet, absolut im Mittel.

    Ich vermute jetzt in erster Linie natürlich das Kabel, oder ich habe das Ding noch nicht optimal geerdet.
    Geerdet habe ich den Mast direkt mit einem eigens eingeschlagenen Erdungspflock.
    Oder es ist die Schüssel (?)...

    Wo würdet ihr da anfangen?
    Bzw. kann eine Schüssel "rauschen"?

    Habe mich hier mal ein bisschen "eingelesen" bezüglich Erdung usw. aber vielleicht habt ihr ja einen Tipp woran es am warscheinlichsten liegt.

    -joadoor-


    BTW: Das SAT-Kabel habe ich auf Anraten des "Satelliten-Fachmanns" an der Stelle wo der Mast geerdet ist, abisoliert und mit einer Schelle mitgeerdet. Davon habe ich hier (momentan) noch nichts gelesen. Aber wie gesagt ich habe es ja auch schon mit einer direkten "Wurfleitung" getestet. Gleiches Ergebnis.
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    Wenn es aus Eimern gießt wird auch dein Signal bei 100% ausfallen.
    Also an der Erdung ligt's nicht. Da ist alles andere Schuld, (billige Schüssel,Kabel, F-Stecker nicht richtig montiert, Quad LNB.)
    Nur weil bei dem Kolege mehr % da ist, mußt du nicht gleich in Panik geraten.
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    In manchen LNB-Halterungen kann man das LNB etwas
    vor bzw. zurück bewegen, Stichwort: Spiegelbrennpunkt.
    Bei größerem Empfangpegel ist dann auch der Signalrauschabstand besser.

    :winken:
     
  4. joadoor

    joadoor Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    ...deshalb bin ich ja hier, weil ich dachte es gibt "erfahrungswerte" wo ich zuerst suchen soll... :)
    ...bevor ich eins nach dem anderen tausche/ersetze und das letzte ist es dann.

    Und keine Panik, in Panik bin ich nicht, nur auf Fehler/Optimierungssuche...
     
  5. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    Die Schüssel nochmal genau justieren, einschließlich Elevation. Es könnte sich durchaus was verstellt haben !?;)
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    Na wenn du sagst, du hast 80cm Blech optimal ausgerichtet, ein Quad LNB, 25m Kabel was nicht grade aus dem vorigen Jahrhundert ist dazwischen und das angezeigte SNR bei 19,2°E wird nicht besser als 70-78% bei der Dream, wenn du die Schüssel bewegst, ist etwas faul

    Freie Sicht zum Sat?
    Mast/Wandhalter exakt gerade?
    Schüssel/Feedarm verzogen? Reflektor verbeult?

    Direkt am LNB? Dann würde ich hier anfangen, einen Tausch zu wagen
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

     
  8. joadoor

    joadoor Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: schlechter rauschabstand - tipps

    Erstmal Danke für die Tipps.

    1- Komplett frei
    2- Ist so ein Mast, den mann auf die Dachlattung schraubt. Kann man verschiedene Winkel einstellen. Ob der 100%tig "in Waage" ist, muss ich nochmal nachmessen.
    3- Die Schüssel hat an einer Stelle, wo das Blech "nach hinten geknickt" ist, eine kleine Beule (bin ich wogegen gestoßen...) Aber nicht auf der reflektierenden Fläche.

    An ak5689: Die Schüssel ist super ausgerichtet (sobald ich in irgendeine Richtung ändere wird das Signal sofort schelchter). Den Polarisationswinkel habe ich allerdings nur "nach Augenmaß" ausgerichtet. Ob der Einfluß hat weiß ich garnicht...

    Ich denke ich werde die Winkel nochmal etwas überprüfen und dann Binsche's Rat folgen und ein vernünftiges Kabel testen. Das ist ja nicht wirklich seht teuer. Kathrein wird hier immer sehr empfohlen...

    -joadoor-

    P.S.: Der Rauschabstand war übrigens bei meiner vorherigen 60cm LENCO-Schüssel auch nicht besser, fällt mir gerade ein...
     

Diese Seite empfehlen