1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter oder kein Empfang ab 400 Mhz aufwärts

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hane, 28. Juni 2008.

  1. hane

    hane Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ab einer Frequenz von ca 400 MHZ wird der Empfang deutlich schlechter und Programme wie FOX oder Spiegel TV Digital, welche bei 450 MHZ liegen, lassen sich garnicht empfangen. Meine Vermutung ist dass es an dem Hausverstärker liegt Frequenz nur bis 450 MHZ, allerdings verstehe ich nicht warum die Sender um 8.00 Uhr Morgens funktionieren und abends nicht.Direkt nach dem HÜB funktionieren alle Programme,an Unitymedia kann es wohl nicht liegen. Ich habe auch schon einen günstigen Antennenverstärker von E-Bay getestet hat aber leider auch nichts gebracht.Kann es sein, dass der günstige Verstärker nicht geeignet ist oder kann es an der Hausverkabelung liegen und die Kabel evtl. zu alt sind und die hohen Frequenzen nicht weitergeleitet werden.

    Hier mal die Daten vom E-Bay Verstärker

    2 x 20 db
    Frequenz 5-1000
    Wiederstand 75 OHM
    Output Level max 96 db

    kann es mit dem Verstärker überhaupt gehen???
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Schlechter oder kein Empfang ab 400 Mhz aufwärts

    Der Verstärker liegt an der Untergrenze dessen, was man einsetzen sollte, 25 dB wäre schon deutlich besser und mit 30 dB hat man reichlich Aussteuerungsreserven. Ein HAV muß bis 862 MHz gehen, da oberhalb dieser Frequenz ohnehin nichts vom Signallieferanten kommt. Der Signallieferant liefert am HÜP alle seine Programme an, gefiltert wird immer dahinter. Macht Deine Hausverteilung ab 400 MHz schlapp, so kann der Fehler nur in ihr liegen.
     

Diese Seite empfehlen