1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Marcus_28, 7. Dezember 2006.

  1. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Hallo ,

    ich habe mir einen DVB-T Receiver mit einer aktiven Zimmerantenne zugelegt.
    Receiver ist ein Kathrein UFT 671 die Zimmerantenne eine Teleka TV/FM 200.

    Und ich bin mit dem Bild nicht wirklich zufrieden. Wenn schnelle bewegungen kommen oder ich das Programm umschalte habe ich für kurze Zeit ne Blockbildung. Danach wird das Bild wieder besser.

    Aber das Bild ist an sich nicht der Hammer oder bin ich zu anspruchsvoll ??
    Ich wohne in Kiel relativ nahe am Sendemast vielleicht 3-4 km luftlinie. Und noch im 5 Stock also ganz oben ohne Bäume ect. im weg.

    Eigentlich müßte da doch sogar eine passive Antenne recihen oder ??

    grüße
    Marcus
     
  2. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Schlechter Empfang ??

    Da bist du wirklich zu anspruchsvoll. DVB-T ist vor allem bei den Privatsendern in punkto Bildqualität die schlechteste Digitalvariante.

    Wenn die Signalqualität bei dir stimmt, kann man leider auch nichts mehr verbessern. Eine passive Antenne müsste bei dir locker genügen.



    Gruss

    Martin G
     
  3. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: Schlechter Empfang ??

    Was habe ich für Alternativen ??

    Das Problem ist, das ich hier wo ich wohne erstmal keine Sat Anlage anbringen darf was aber nicht stört andere haben das auch schon gemacht aber das sollte die letzte Lösung sein. Und mein Kabelanschluss ist auch ein bescheidenes Bild warum auch immer.
    Deswegen der DVBT Receiver. Würde denn eine DVBS Anlage besseres Bild bringen ??

    grüße
    Marcus
     
  4. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Schlechter Empfang ??

    Natürlich wäre das DVB-S -Bild besser als bei DVB-T.

    Wenn du dir den Ärger um das Anbringen einer Satschüssel sparen willst, kannst du es auch mit dem digitalen Kabelfernsehen versuchen. Das ist bei den ÖR-Programmen und bei Premiere gleich gut wie das DVB-S-Signal, da diese Programme 1:1 eingespeist werden.

    Bei den Privatsendern ist das digitale Kabel etwas schwächer, da hier nicht 1:1 eingespeist wird. Aber es ist immer noch besser als bei DVB-T.

    Mein Rat wäre, wenn andere im Haus schon eine Schüssel haben, dir auch eine zu besorgen. Damit hast du die beste Bildqualität.



    Gruss

    Martin G
     
  5. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: Schlechter Empfang ??

    Das Problem ist das ich hier zwar Kabelanschlus habe aber das ist bei mir ein bischen Komplizierter weil dieses Kabelsignal über eine große Sat-Anlage eingespeißt wird, deswegen kann ich hier leider kein Kabel Deutschland oder sowas kriegen. Da habe ich mich schon schlau gemacht.

    Ich werde wohl die Sat-Anlag in betracht ziehen, habe eben noch ne Zeit TV gesehen und das Build ist einfach schlecht.thx für die Antworten.

    Marcus
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Nein so wie Du es beschreibst muss es nicht sein,
    Ich habe seid fast 3 Jahren DVB-T es kommt normalerweise beim Umschalten und auch sonst nur recht selten zur Blockbildung bei mir ist das Bild in der regel stabil.

    Bei zum beispiel den dritten oder teilweise den privaten Programmen ist das Bild nicht ganz so scharf wie bei ARD und ZDF,
    ist aber nicht so schlimm :)

    Mein Tip:

    Du sollest vielleicht mal keine aktive verschlimmbersserungs Antenne nehmen,
    Ich habe die besten erfahrungen mit einer passiven Antenne gemacht der Oneforall SV 9030 gemacht,
    wohne übrigends auch sehr nahe am Bremer Fernsehturm :LOL:

    [​IMG]


    :winken:

    frankkl
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Schlechter Empfang ??

    ich würde eine passive probieren oder noch besser die selbstgebaute. anleitung dazu entweder googeln ( habe den link gerade nicht parat ) oder von mir aus dem gedächtnis. evt hilft auch die suche hier, weil schon zig mal üer die selbstgebastelte antenne hier gepostet wurde.

    3 bis 4m koaxialkabel nehmen. an ein ende einen männlichen koaxstecker montieren. am anderen ende genau 12,5 cm von der äusseren isolation entfernen. die 12,5 cm der schirmung nach hinten über das kabel ziehen und dort mit einem kleinen kabelbinder fixieren. ( ich nehme dazu so ein kleines stück welches bei neukau immer um die kabel fixiert ist ). nun die restliche innere kunststoffummantelung um den innenleiter entfernen, so dass genau 12,5 cm innenleiter blank liegt. fertig
     
  8. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: Schlechter Empfang ??

    Liegt es vielleicht am Receiver ?? Sollte ich lieber den Digipal 2 nehmen??
    Das mit der Antenne ist so, das sie nicht wirklich hübsch ist die Oneforall.
    So ähnlich sieht meine jetzt aus und es passt einfach nicht ins Wohnzimmer wenn das jetzt "2" 1m lange Antennen durch Wohnzimmer fliegen. Das mit der selbst gebauten habe ich schon versucht aber ich bekommen dieses Geflecht nicht heil über den rest gezogen.

    Ich bin mittlerweile gewillt den DVBT kram hin zu schmeißen, das es mir definitiv zu teuer ist mit über 100€ für so ein Bild. Da kann cih lieber noch nen 100ér sparen und ne Sat-Anlage kaufen.

    grüße
    Marcus
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Schlechter Empfang ??

    Ehr nicht,
    der Technisat Digipal 2 hat auch nur einen durchschnittlichen Tuner... :rolleyes:
    (und bei der endfernung zum Sendemast...)

    Es sind doch nur noch 10 bis 20 Euro für eine geeignete passiv Antenne !


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2006
  10. Marcus_28

    Marcus_28 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    AW: Schlechter Empfang ??

    Was meinst Du mit "Es sind doch nur noch 10-20€ für ne passende Antenne" ??

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das es wirklich an der Antenne liegen soll denn die Antenne die ich jetzt habe hat zwar einen verstärker, den ich aber auch aus machen kann deswegen kann ich mir nicht vorstellen das diese Antenne mehr bringen sollte. Zumal sie hast aussieht wie meine.

    grüße
    Marcus
     

Diese Seite empfehlen