1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang mit einem DVB-T-Stick - perfekter Empfang mit einem anderen?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jimmy_BFMV, 29. Oktober 2009.

  1. Jimmy_BFMV

    Jimmy_BFMV Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mich extra für diese Frage in diesem Forum angemeldet, da ich über Google (und auch über die Forensuche) leider nichts zu meinem Problem gefunden habe. Also bitte nicht schlagen, wenn's das Thema schonmal gab. :winken: :D


    Kurze Problembeschreibung:
    Trotz gleicher Antenne und Antennenposition habe ich mit einem DVB-T-Stick einen schlechten Empfang, mit einem anderen aber perfekten. :confused:


    Mein Problem ist folgendes:
    Ich hab mir einen Terratec Cinergy hybrid XE DVB-T Stick für meinen Laptop (HP Pavilion dv 9660 mit Windows Vista) gekauft. Mit der mitgelieferten passiven Stabantenne hatte ich nur schlechten Empfang, obwohl mein Mitbewohner sehr guten Empfang hat. Deswegen hab ich mir mal seine Antenne ausgeliehen, da sie auch dicker als meine ist (Ich nahm also an, dass sie eine aktive ist). Doch auch da das gleiche Ergebnis. Schlechter Empfang. Der Ton ist ganz ok, aber das Bild ruckelt sehr stark. Pegel etwa 62% und Qualität 52%.
    Dann habe ich mal seinen DVB-T Stick an meinem Laptop ausprobiert, ein MSI Digi Vox mini II. Ich habe die gleiche Antenne benutzt und die Position derer kein Stück verändert, aber mit dem MSI-Stick hatte ich plötzlich perfekten Empfang!! :eek: Pegel 100% und auch die Qualität 98-100%!

    Wie kann das sein? Inwiefern trägt der Stick zur Empfangsqualität bei? Ich dachte eigentlich, dass die nur von der Antenne abhängt. :confused:
    Soll ich mir jetzt für meinen Terratec-Stick eine aktive Antenne holen oder doch lieber das Ding verkaufen und einen MSI-Stick holen (denn damit hab ich ja sogar mit der passiven Antenne perfekten Empfang)?




    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    Gruß, Jimmy.
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Schlechter Empfang mit einem DVB-T-Stick - perfekter Empfang mit einem anderen?!

    Bei diesen Sticks gibt's wohl einige Qualitätsprobleme!
    Vielleicht kannst du den Terratec noch auf Gewährleistung reklamieren / umtauschen, denn der Unterschied scheint doch erheblich zu sein.

    Eine aktive Antenne kann besseren Empfang bringen (schlechte Empfindlichkeit!), muß aber nicht.

    PS: Die 5V-Versorgungsspannung für die Aktivantenne hattest du aber im Menu eingeschaltet?
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.423
    Zustimmungen:
    2.654
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schlechter Empfang mit einem DVB-T-Stick - perfekter Empfang mit einem anderen?!

    Der Empfang hängt immer von 3 Komponenten ab: Antenne, Kabel und Tuner.
    Die Antenne alleine kann da gar nichts ausrichten, wenn das Signal nicht sauber zu einem Tuner transportiert wird, welcher es dann dekodiert. In dem Fall ist das Kabel in die Antenne integriert (schätze ich mal) und der Tuner befindet sich im USB DVB-T Stick.

    Gruß
    emtewe
     
  4. Jimmy_BFMV

    Jimmy_BFMV Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechter Empfang mit einem DVB-T-Stick - perfekter Empfang mit einem anderen?!

    Danke für eure Antworten!

    Von so einer Einstellung habe ich nichts gesehen... muss ich mal nachsehen, obs da sowas gibt.
     

Diese Seite empfehlen