1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang Kabel-Deutschland

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von rebeon, 5. August 2011.

  1. rebeon

    rebeon Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wir bewohnen ein Reihenhaus mit einem Verstärker, für Kabelfernsehen von Kabel Deutschland, im Keller (von 1995). Von da aus sind bis in den 2. Stock die Leitungen verlegt, 5 an der Zahl.

    Je weiter man nach oben kommt, um so schlechter wird das Fernsehbild, wobei auch im EG mit Röhren-TV kein wirklich gutes Bild da war.
    Nach dem Umstieg auf LCD-TVs in allen Räumen ist die Bildqualität selbst auf den kleineren Bildschirmen nicht wirklich optimal.

    Im Wohnzimmer auf dem großen LCD ist sogar über einen Kabel-Digital Receiver die Bildqualität unscharf, analog natürlich noch schlechter.

    Liegt es an Einstellungen des Verstärkers oder woran kann so etwas noch liegen?
    Habe schon besser abgeschirmte Antennenkabel besorgt, aber der Erfolg war gering.

    Da ich ansonsten ein absoluter Laie bin, wäre ich für Tipps dankbar.

    Gruß
    Sabine
     
  2. steppenjaeger

    steppenjaeger Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schlechter Empfang Kabel-Deutschland

    schlechte kabel, schlechte Dosen, schlecher oder def. Hauptübergang, kann alles sein. Vll mal tv in den keller schleppen und direkt an den verstärker anschließen.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.317
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Schlechter Empfang Kabel-Deutschland

    Falls man als Mieter überhaupt Zugang zum Hausanschlussverstärker hat. Ausserdem ist das keine so gute Idee das TV-Gerät direkt am Ausgang des Verstärkers anzuschließen weil man damit ziemlich wahrscheinlich das Empfangsteil des TV-Geräts übersteuert, da der Pegel am Ausgang des Verstärkers zu hoch ist.

    Analoge Quellen sind für Flachbildschirme im Allgemeinen nicht optimal, besonders das Bildrauschen stört, je größer der Bildschirm desto eher fällt das auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2011

Diese Seite empfehlen