1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von stony99, 8. Juli 2010.

  1. stony99

    stony99 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin neu hier im Forum, da ich mit meinem Problem nicht wieter komme...

    Bin vor gut einem Jahr umgezogen. Alter Standort hatte ne "Gemeinschaftsantenne" für den ganzen Ort auf dem Rathaus stehen und das TV Signal so im Ort verteilt (quasikabel). Hab ne Cinergy XS und eine XE Hybrid USB-TV-Karte (Wegen der Wii) und eine Hauppauge PVR500 (Dualtuner). Alles wunderbar, guter Empfang alles Top.

    Wie gesagt bin ich dann vor einem Jahr umgezogen in die Navchbarortschaft und da liegt Kabeldeutschland an. Denke ich "cool" endlich alle frei empfangbaren Sender (incl. Radio) UND mega Internet (DSL32´)

    Die Ernüchterung war, das ich kein einzigen Sender ohne Rauschen/Grieseln herein bekomme; die Sendernamen absolut nicht zum Sender passen (beilspiel wird mir angeeigt das ich Sat1 schaue, dahinter leigt aber phoenix)
    Ging dann erst einmal davon aus, das das Antennenkabel nicht passt - Dämpfung und so, also neues Kabel gekauft, keine Besserung.

    Anderen neueren Rechner aus der Arbeit zum Testen mit heim genommen neues Windows (hab alle versionen von XP ausprobiert, ohne und jeweils mit den einzelnen SP´s, Visat und Win7 ultimate, immer das gleiche Ergebnis.
    Also beim vemieter beschwert, das eben vorher alles geht und jetzt nur so mieses Bild.. der schickt nen elektriker, der die Leitung misst und siehe da hab n Signal von knapp 80dB an der Dose und am Kabelende beim PC.

    Der Elektriker hat mir dann nen widerstand - glaub 12 dB - an der Dose gesetzt und das Bild wurde etwas besser...

    Hab mir nun ne DVB-T-antenne geholt und das Kabel durch den Terassentürschlciht geführt, aber das kann es doch nicht sein.
    Super Signal an der Dose und am Antennenkabel und so mieser Empfang...
    Was kann ich noch machen das der empfang besser wird? oder muss ich mir ne DVB-C-Karte holen?

    Echten TV hab und möchte ich nicht (Beamer ist besser und vbiel größer)

    Dnake für Infos
    p.s. hab in der sufu nur was von 2004 gefunden was nicht zu meinem prob passt :-(
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schlechter Empfang Kabel Deutschland

    Wenn vorher wirklich alles paletti war, würde ich mal sagen, es liegt tortzdem an KabelD. 80 db kann ich auch aus der Dose zaubern und tortzdem bleibt das Bild mieß, wenn die Zuführung ins Haus schon nicht die beste ist. Wenn der Empfang also jetzt schon sehr schlecht ist, könnte es dann via DVB-C auch Probleme geben.

    Also evtl. nochmal ein gutes Antennenkabel testen und dann bei KabelD oder dem Vermieter beschweren. Immerhin haben beide für einen reibungslosen Empfang zu sorgen.

    Die PVR 500 ist schon eine gute Karte. Wenn es da noch erheblich rauscht, ist das Signal Murks.
     
  3. stony99

    stony99 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechter Empfang Kabel Deutschland

    Hallo Harry Potter,

    Danke für die schnelle Antwort..

    der Elektriker war mit ner kleinien Kiste da, die das Bild ausgab (auf nem 4" Display oder sowas. Das hat gut funktioniert analog unud digital...

    Mein Nachbar meint, das er am echten TV ein gutes Signal, am LapTop mit TV-Karte ebenfalls mieses Signal hat.

    Sind die Empfangsteile von PC´s soviel schlechter oder Besser als die im TV?? hätte gedacht das die grundsätzlich gleich sind...

    Meine Vermeiter sind da leider etwas konservativ (wenns mit nem Fernseher geht ist alles gut)...
    Werd mir dann wohl mal nen TV ausleihen müssen (möglichst groß) und dann prüfen :-( wollte ich eigentlich vermeiden...
    DANKE

    stony
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schlechter Empfang Kabel Deutschland

    Ja, also die Tuner von TV-Karten sind schon mit Vorsicht zu genießen. Gerade diese Hybridteile haben analog auch eher einen mangelhaften Empfang. Von der PVR 500 kenne ich das so extrem aber nicht.

    Dann bleibt wirklich nur noch ein richtig gut abgeschrimtes Kabel. PCs strahlen nicht unbedingt wenig. Da sind die dünnen Strippchen eher ungeeignet. Ansonsten könnte man als Zulieferer noch einen alten Videorecorder hernehmen oder einen Verstärker. Mit Letzterem kann man sich das Signal aber noch mehr zerstören.

    Evtl. hat aber noch jemand eine gute TV-Karte auf Lager. Oder es bleibt wirklich nur noch der Umstig nach DVB-C. Wenn du die Privaten auch digital haben wolltest, ist aber eine Karte mit CI-Schacht nötig. Da bin ich für dich aber der falsche Ansprechpartner, da die Auswahl hier nicht so groß ist.
     

Diese Seite empfehlen