1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von samy1981, 22. Dezember 2010.

  1. samy1981

    samy1981 Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir haben ein Problem mit der Sat-Anlage meiner Eltern, ich schilder erstmal den Aufbau:

    -Haben vor längerer Zeit ein komplett Set gekauft, Schüssel + 4 digital Receiver, Marke Technisat.
    -Seit kurzem ein HD-Receiver von Medion.


    So, der Betrieb lief 2 Jahre Problemlos, dann fing es am Receiver im Wohnzimmer an, das es teilweise bis zu 2min dauerte, bis ein Programmbild aufgebaut war. Bei allen anderen Receivern gab es zeitgleich keine Störungen.
    Haben das Kabel überprüft was nichts geholfen hat. Auch Baugleiche weitere Receiver hatten an diesem Anschluss Probleme, also dachten wir es liegt doch am Kabel, und wollten dieses später(da Unterputz, beim Renovieren) tauschen.
    Mein Vater kaufte dann zur WM ein HD-Receiver von Medion, diesen im Wohnzimmer installiert und die Störungen waren weg.

    So nun nach einem weiteren halben Jahr fangen die Störungen wieder an, am Medion-HD-Receiver, wieder Kabel etc. überprüft. Teilweise bekommt man garkein Bild mehr. Die restlichen Receiver laufen, wie gewohnt problemlos.

    So und jetzt kommt das komische, ich hoffe jemand kann mir das erklären.
    Schaltet man während einer dieser Störungen einen weiteren Receiver ein(getestet haben wir bis jetzt nur einen bestimmten im Schalfzimmer)
    baut sich das Bild auf dem HD-Receiver sofort auf, schaltet man den Schlafzimmer Receiver wieder ab, verschwindet bzw. verschlechtert sich auch das Bild am HD-Receiver wieder.

    Diese beiden Receiver haben keine Verbindung, jeder ne eigene Zuleitung vom LNB. Der LNB ist für den Anschluss von 4 Receivern vorgesehn.

    Kann da jemand was zu sagen?
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    Das lässt sich erklären: Das LNB bekommt über die Receiver seine Betriebsspannung, zugleich wird mit Spannungswechsel zwischen vertikaler und horizontaler Polarisation geschaltet.

    Also kommt der Strom nicht richtig vom Wohnzimmer zur Antenne: entweder doch Kabelproblem, oder das LNB ist defekt.

    Gruß
    th60
     
  3. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    Moin :winken:

    Ich würde den Quad-LNB durch einen Quattro-LNB mit Multischalter ersetzen. Wahrscheinlich hat dein LNB einen an der Mütze, zumindest aber der Anschluß welcher zum besagten Receiver geht.
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    Würde ich auch sagen.
     
  5. samy1981

    samy1981 Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    Stimmt das macht Sinn, kann ich den das Kabel mit einem Multimeter durchmessen? Welche Spannung müsste da am LNB ankommen?
     
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    13 Volt, wenn ein vertikaler Sender eingestellt ist, 18 Volt für horizontal. Aber wenn die Anschlüsse sauber sind, dann tausch ruhig das LNB, da wird der Hund schon begraben sein.

    Gruß
    th60
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.143
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schlechter Empfang - bis ein weiterer Receiver eingeschalten wird

    14 V bei Vertikal, 18 V bei Horizontal gehen vom Receiver ab.
    Was ankommt???
     

Diese Seite empfehlen