1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Chris0309, 21. August 2008.

  1. Chris0309

    Chris0309 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield 7700 HCCI
    VU+ Duo2
    UM HD-Receiver
    Anzeige
    Hallo alle,

    vielleicht habt ihr ja noch eine schnelle Antwort bevor der Techniker rauskommt.

    Meine Eltern und ich nutzen an unseren 2 Fernsehern im Einfamilienhaus in unterschiedlichen Etagen UM. An meinem Receiver (Topfield 7700 HCCI) im Dachgeschoss funktionieren alle Programme tadellos, bei meinen Eltern im Erdgeschoss (HUMAX PDR 9700C) gehen die Programme auf 113MHz (die alten Privaten) nur sehr schlecht (Verpixelung / Verzerrung). Habe als Kontrollreceiver den Technotrend angeschlossen, hier kommen die Programme überhaupt nicht rein. Antennenkabel ist brandneu, habe ich vor wenigen Wochen ausgetauscht.

    Ist es möglich, dass in einem Haus die Programme einmal funktionieren und einmal nicht? Kann es an der Dose meiner Eltern liegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2008
  2. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Habe auch massive Probleme im Kabel auf 113 MHz. Noch schlimmer derzeit auf 346 MHz. Raum Bonn UM.

    blondie
     
  3. Chris0309

    Chris0309 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield 7700 HCCI
    VU+ Duo2
    UM HD-Receiver
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Okay, interessant, komisch nur, dass es an meinem eigenen Receiver tadellos geht.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Die eingesetzten Dosen sind welches Fabrikat ?
     
  5. Chris0309

    Chris0309 Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Technisches Equipment:
    Topfield 7700 HCCI
    VU+ Duo2
    UM HD-Receiver
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Kann ich nicht erkennen. Die Dosen sind, soweit ich weiß, die, die wir bereits ca. 1990 beim Einzug hatten. Foto:

    [​IMG]
     
  6. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Ich würd einfach sagen: Pech gehabt!
     
  7. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    Es liegt eindeutig an UM (bei mir jedenfalls). Während der Ausfälle bleibt SNR über 60.000 und die BER konstant niedrig (neutrino dbox2). Es geht einfach die Bitrate auf 0 und die Aussetzer über 10-20 Sekunden kommen.

    blondie
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    ... ich habe keinerlei Empfangsprobleme. Auch die Programme auf den Kanälen S2 113MHz und und S26 346MHz kann ich hier in Bonn-Auerberg störungsfrei empfangen ...
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    ... das Problem ist offenbar deine dBox. Die während den Aussetzern konstant niedrig bleibende BER könnte darauf hindeuten, dass es sich um ein Problem im Zuständigkeitsbereich von Unitymedia handeln könnte.
    Allerdings wären in dem Fall alle Kunden betroffen und auch bei mir würden die erwähnten Störungen auftreten.

    Die bei den Aussetzern niedrig bleibende BER kann aber auch darauf hinweisen, dass deine dBox nicht schnell genug die übertragenen Daten verarbeiten kann und sich deshalb immer wieder mal eine kurze Auszeit nimmt.
    Welche dBox 2 nutzt du ?
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Schlechter Empfang auf 113MHz am 2. Receiver

    @Chris0309

    Löse mal die Verblendung und schau nach einer Typenbezeichnung auf dem metallenen Rahmen der TV-Dose. Es ist gut möglich, daß sie der Verursacher der Probleme ist. In Kenntnis dessen, welcher Dosentyp verbaut worden ist, kann man Dir einen geeigneten Ersatztyp empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen