1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechter Empfang ARD über KD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dieter116, 3. September 2007.

  1. dieter116

    dieter116 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Seit einigen Wochen wird das Bild auf ARD und den angeschlossene z.B. Phoenix schlechter, Artefakte und Tonaussetzer.
    Seit eingen Tagen geht der EPG Empfang über Arte nicht mehr.
    Bereich ist Braunschweig - KabelDeutschland und ich nutze Technisat PR-K.

    Geht es anderen ähnlich und gibt es eine Lösung, neue Kanäle ?
     
  2. jo-nas

    jo-nas Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Zwar nicht in deiner Region, aber der ARD-Kanal hat sich bei mir in den letzten ~2 Wochen auch komisch verhalten. Von einem Tag auf den anderen Plötzlich ca. 10% weniger Signalstärke und 10% weniger Signalqualität. Blieb eine Weile so, dann stieg beides wieder so alle 2 Tage um 1-2% an. Sehr merkwürdig!
     
  3. dieter116

    dieter116 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Habe mal nachgeschaut:

    Signalstärke 80 %

    Signalqualität : 0 %

    Wie geht das ??
     
  4. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    liegts vielleicht an der dose?
    Weil ARD liegt bei KDG auf 113mhz und 121mhz....
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Kann auch daran liegen, dass Kabel Deutschland in der Ecke Braunschweig, Königslutter, Helmstedt am Netzausbauen sind.
     
  6. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Das hatte ich auch schon mal und hätte es immer noch, wenn ich keinen Zweifachverteiler an die Dose gesteckt hätte. Das Signal kommt für den Receiver einfach zu stark rein (Signalstärke 75 %, Signalqualität 15 %). Jetzt hab ich bei Signalstärke 65 % und bei Signalqualität 70-75 % (schwankt). Das Bild ist aber top! Ich benutze übrigend den TechniSat Digital PK.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    du hast bei digital entweder ein bild oder keines. schlechter empfang macht das bild nicht schlechter, sondern führt höchstens zu aussetzern.
     
  8. dieter116

    dieter116 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Habe an der Konfiguration nix geändert.

    Seit 2-3 Wochen kurze Tonaussetzer, seit einer Woche die Blockbildung und nur noch Hälfte Ton.
    Habe übrigens auch den PR-K.



    Was genau ist eigentlich die Signalqualität und Signalstärke?

    Stärke ist ja verständlich, aber Qualität bei digital ?
     
  9. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: schlechter Empfang ARD über KD


    Also beim PR-K, den ich übrigends auch habe, ist die Signalqualität der Prozentsatz der fehlerfrei ankommenden Pakete.

    Das heisst, wenn man 100 % hat, was eigentlich normal sein sollte, kommen die Signale einwandfrei an. Bei unter 100 % ist dann die Fehlerkorrektur des Receivers gefragt. Geht die Signalqualität unter 50 %, kann die Korrektur nicht mehr mithalten und es beginnen Klötzchen und Aussetzter. Unter 30% geht dann so gut wie gar nichts mehr.

    Bei der Signalstärke dürfte der dB Wert angezeigt werden. Ich zum Beispiel habe zwischen 60 und 70 % Signalstärke und permanent 100 % Qualität.

    Das dürfte das maximal machbare sein. Bei über 70 Prozent Signalstärke kann das Signal zu stark werden, worunter dann wieder die Qualität leidet.
     
  10. dieter116

    dieter116 Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: schlechter Empfang ARD über KD

    Inzwischen ist die Qualität wbei 30 - 35 % , Signalstärke ist 79%.
    Bild ist wieder OK.
     

Diese Seite empfehlen