1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechter Empf. durch alte 60er Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mecki, 9. April 2006.

  1. mecki

    mecki Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand einen Tipp geben? Wir haben vor kurzem auf digitales Fernsehen umgeschalten (1 x Thomson DSI 200, 1 x Schwaiger DSR 1001 E).
    Bei der alten Schüssel 60 cm Durchmesser habe ich nur das LNB ausgetauscht (jetzt Skymater Universal Twin LNB).
    Der Empfang speziell bei Regen ist aber sehr schlecht. Mit dem Thomsen-Receiver, der am weitesten von der SAT-Schüssel entfernt ist, habe ich aber auch bei gutem Wetter keinen Empfang von SAT 1, Kabel und Pro Sieben (schnurloses Telefon habe ich schon entfernt).
    Kann dies an der SAT-Schüssel liegen?
    Oder gibt es vielleicht eine andere Ursache?
    Danke im voraus für die Hilfe!
    Gruß
    Mecki ;)
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: schlechter Empf. durch alte 60er Schüssel?

    schüssel besser ausrichten und kabelverbindungen prüfen. korrekte F steckermontage ist pflicht. PDF datei kann zugeschickt werden für neue korrekte methode der F steckermontage.
    dazu die mail addy per PN schicken.
     

Diese Seite empfehlen