1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter DVBs Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Javafrog, 4. November 2005.

  1. Javafrog

    Javafrog Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Hauppauge DVBs-Karte in meinem PC. In unserem Haus haben wir schon lange Satellitenfernsehen und das war auch von Anfang an auf digital gerüstet (laut Elektriker) obwohl wir nur 2 Kabel von der Schüssel haben. Diese gehen dann in so ein kleines Kathrein-Gerät, von dem aus 4 in ein größeres Kathrein-Gerät gehen, das dann das Signal auf die Zimmer verteilt. Der analoge Empfang bei uns war eigentlich nie schlecht, der digitale allerdings nicht besonders.
    Wenn ich die vom TV-Programm voreingestellten Kanäle angucke, dann stelle ich fest, daß der Empfang bei irgendwelchen spanischen Sendern im unteren Frequenzbereich (Boomerang, Taquila) am besten ist (15 dB) und später irgendwie immer schlechter wird, wobei es zwischendurch immer wieder Sender gibt, die anscheinend guten Empfang haben. Pro7, Sat1 habe ich gar 0 dB und die RTLs können auch nicht angezeigt werden, da nur 2 dB vorliegen. Für ARD reicht es gut mit 8 dB, aber das ist auch nicht das, was ich immer gucken will. Achja, die österreichischen und schweizerischen Varianten von Pro7 und Sat1 funktionieren, wenn auch nur mit 6 dB. Die höchste Frequenz, auf der noch Empfang (mit 4 dB) ist, ist 12323,375 und da sind anscheinend nur Datendienste drauf.
    Ich habe auch bereits versucht, unser Funktelefon und die Basisstation abzuschalten, allerdings mit 0 Verbesserung. Woran kann der schlechte Empfang liegen und wie gehe ich am besten vor, um es zu überprüfen?
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Hallo Javafrog,

    ich gehe davon aus, das das Kästchen in das 2 Kabel rein und 4 rausgehen ein "UWS" von Kathrein ist. Das ist keine besonders tolle Lösung, da auf dem Kabel zwischen LNB und UWS sehr hohe Frequenzen übertragen werden. Hier ist die Kabelqualität und die Länge sehr kritisch. Wie lang ist die Leitung etwa?
    Ach ja: der Elektriker hätte eigentlich ein Abnahmeprotokoll der Anlage machen müssen. Frag ihn doch mal danach und kontolliere was er gemessen hat ;-).

    Klaus
     
  3. Javafrog

    Javafrog Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Ja, es steht UWS 78 drauf. Die Leitung dürfte etwa 20-30 m sein, je nachdem wie der Kabelverlauf innerhalb des Hauses geht. Ein Abnahmeprotokoll gibt es nicht =/
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Ist die Leitung vom LNB zum UWS tatsächlich etwa 20-30m???
     
  5. Javafrog

    Javafrog Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Die Schüssel ist auf einem Mast in 2,5 m Höhe etwa 10m außerhalb des Hauses angebracht und der UWS-Kasten ist mitten im Haus.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Herzlichen Glückwunsch, Fehler gefunden. Die Leitung zwischen dem LNB und dem UWS78 ist viiiiel zu lang. So hätte man das gar nicht installieren dürfen. Der Installateur soll die das LNB gegen ein UAS484 austauschen und zwei zusätzliche Leitungen ziehen, dann läuft es.
     
  7. Javafrog

    Javafrog Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Aha d.h. dieses UWS-Gerät funktioniert nur schlecht bei langen Kabeln? Und mit 4 Kabeln ist die Länge nicht so schlimm?

    Problem ist nur, daß die Kabelschächte wohl zu eng sein dürften =)
    Naja mal sehn.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    "normale" LNBs haben 4 Ausgänge von 950MHz bis 2150MHz. Das spezielle LNB hat nur 2 Ausgänge, allerdings von 950MHz bis 3000MHz. Das UWS setzt den "oberen" Bereich" wieder auf 950MHz (genauer 1100MHz) bis 2150MHz um. Das Problem tritt bei der Übertragung der 3000MHz auf, da hat alles viel mehr Dämpfung als bei 2150MHz, wenn es überhaupt noch dort oben spezifiziert ist. Es ist auch viel, viel kritischer sauber zu installieren (Stecker aufsetzen etc). Wenn es im Rohr/Schacht eng wird, könnte es besser sein, 4 Minikabel zu ziehen, statt der 2-Kabel-Lösung.
     
  9. Javafrog

    Javafrog Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Okay, vielen Dank, ich werde das ausprobieren!
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Schlechter DVBs Empfang

    Kannst ja probeweise mal das UWS78 direkt an das LNB anschließen und Kabel "außen rum" legen, wirst sehen das es dann spielt.
     

Diese Seite empfehlen