1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hdfreak, 2. Dezember 2008.

  1. hdfreak

    hdfreak Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    135
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000C
    Panasonic LCD
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich habe mir vor ein paar Tagen den Humax PR-HD1000C bestellt und auch erfolgreich über HDMI an meinen LCD Fernseher angeschlossen. Da ich noch nicht über ein digitales Packet von KAbel Deutschland verfüge, habe ich mir erstmal alle unverschlüsselten und kostenlose Sender eingerichtet. Hat alles soweit auch ganz gut geklappt, nur empfange ich bestimmte Sender nicht wirklich gut. ARD und vorallem die ganzen verschiedenen Dritten Programme, empfange ich nicht wirklich gut. Das Bild ist zwar da, nur stottert und hackt es die ganze Zeit (Bild und Ton, große grüne Pixel) und macht komische Geräusche.

    Das komische, alle anderen digitalen ARD Programme (EinsExtra usw) empfange ich tadellos, nur das original ARD Programm nicht wirklich.

    Verbessert sich die Qualität und der Empfang mit einer Smart Card oder was gibt noch zu beachten? Habe schon gehört, dass es mit dem Frequenzbereich was zu tun haben könnte und weiß nicht, wie ich das ändern bzw. lösen kann.

    Falls die Frage schon mal so beantwortet wurde, sorry, hab nichts mit der Suche gefunden.

    Bei dem freien Anixe HD Sender wundere ich mich auch, dass ich nicht wirklich HD Qualität erhalte (obwohl mein LCD Full HD mit 1080p ist) und mein HD Receiver über HDMI verbunden ist. Liegt das daran das ich noch keinen offizellen digitalen Anschluß bestellt habe?

    Würde mich freuen über hilfreiche Antworten.

    LG
    Hdfreak
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Müsstest du nicht hdanfänger heissen, bei diesen vielen Basisfragen?

    Das ist nicht normal, das grüne Artefakte auftauchen.

    Das hat nichts mit einem Abo, Scart oder HDMI zu tun, sondern mit dem Kabelanschluss.

    Wenn der auf den Frequenzen gestört ist, wo gewisse ARD Pakete eingespeist werden, kann dir nur dein Kabelanbieter weiterhelfen.

    Nein.

    Die Probleme, wenn so grundsätzlicher Art, werden auch dann nicht verschwinden wenn du ein Abo für die verschlüsselten Programme hast.

    Die maximale Auflösung die du auf lange lange Zeit als gesendetes Programm erhalten wirst ist max 1080i/50.

    Weiterhin senden auch HD Sender oft (noch?) von PAL Auflösung hochskaliertes Material.

    Nein.
     
  3. hdfreak

    hdfreak Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    135
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000C
    Panasonic LCD
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Hallo StefanG,

    erstmal vielen Dank für deine Antworten. Ja, du hast Recht mit meinem Namen ;) Aber ein HD Freak bin ich trotzdem geworden. Das HD Problem mit Anixe HD hat sich auch gelöst, habe gestern nur ein PAL Skaliertes Programm gesehen und war ein wenig enttäuscht. Heute habe ich aber andere Sachen gesehen die wirklich HD waren mit gestochen scharfen Bild, also klappt da doch alles.

    Wegen dem ARD Problem habe ich mich auch mal schlau gemacht. Genau diese Programme wie hier aufgeführt empfange ich recht schlecht und in dem gleichen Zustand (über Kabel):

    MDR FERNSEHEN
    MDR-SachsenMDR S-Anhalt
    MDR Thüringen
    NDR FS MV
    NDR FS HHNDR FS NDS
    NDR FS SH
    rbb Fernsehen rbb Berlin
    rbb Brandenburg
    SÜDWEST Fernsehen RP

    Transponder: 85
    Satellit: Astra 1H, auf 19,2 Grad Ost
    Downlink-Frequenz (Ghz): 12,1095
    Symbolrate (MSym/s): 27,500
    Fehlerschutz (FEC): 3/4
    Polarisation: horizontal


    Das Erste
    BR-alphaBayerisches FS Süd
    Bayerisches FS Nord
    h
    r-fernsehen
    SWR Fernsehen BW
    WDR Köln

    Transponder: 71
    Satellit: Astra 1H, auf 19,2 Grad Ost
    Downlink-Frequenz (Ghz): 11,8365
    Symbolrate (MSym/s): 27,500
    Fehlerschutz (FEC): 3/4
    Polarisation: horizontal

    Kann mein Kabelversorger da was machen bzw. weiß jemand an welchem Parameter dies liegen könnte? Kann ich eventuell viell auch an meinem Receiver mit entsprechender Einstellung das Problem beheben?

    Gruß
    Hdfreak
     
  4. hdfreak

    hdfreak Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    135
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000C
    Panasonic LCD
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Habe heute einen Fachmann von meinem Kabelanbieter zu mir kommen lassen und er hat einfach nur die Fernsehdose in der Wand durch eine andere ausgetauscht, der den S02 Frequenzbereich unterstützt - Problem also gelöst - alles klappt ohne Kosten für mich.
     
  5. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Ich hatte das gleiche Problem mit dem Receiver nach der Umstellung vor kurzem hier bei KabelBW.

    Die Lösung dafür war relativ simpel: der Tuner des Humax 1000 ist sehr empflindlich. Bei der Umstellung wurde wohl die Signalstärke erhöht, damit kommt der Tuner bei manchen Sendern (vor allem ARD und HD-Sender) nicht mehr so gut zurecht, daher lange Umschaltzeiten und auch diese grünen Artefakte. Abhilfe schafft eine Dämpfung des Signals, damit der Tuner nicht mehr so empfindlich reagiert.

    Also habe ich mir einen Dämpfungsregler gekauft (http://www.amazon.de/Hama-43988-Breitband-Kabel-D%C3%A4mpfungsregler/dp/B00006JD2S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228332866&sr=8-1) und zwischen das Anschlusskabel gehängt und voila alles funktioniert einwandfrei. Habe als Testkanal Discovery HD genommen und die Signalstärke von 74% auf 50% runtergeschraubt, Signalqualität blieb bei 100% und am Bild hat sich nichts verändert.

    Dies als Tip wenn es bei jemand nicht an der Dose hängt.
     
  6. Eukalyptusbaum

    Eukalyptusbaum Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Ich bin auch bei Kabel BW und habe mir gestern auch so nen Dämpfungsregler gekauft und angeschlossen.
    Ich hatte hauptsächlich bei VOX,RTL,ZDF und P-HD/Discovery HD ständige Störungen.
    Meine Signalquali war immer 100% und die Stärke lag zwischen 57 -70%.
    Nachdem ich nun den Dämpfungsregler angeschlossen habe,sind die Störungen weniger geworden.Ich habe jetzt bei VOX und Co. immernoch 100% Qualität und jetzt ca.48-52% Stärke.
    Bei DISC HD und Prem.HD allerdings nur noch 18-22% Stärke,aber es läuft eigentlich trotzdem recht gut.
    Habe mal versucht noch mehr zu dämpfen,bis die Signalstärke auf P-HD und DISC HD nur noch bei 8% lag und die Sender liefen immer noch,allerdings war dann VOX und CO. nicht mehr astrein.
    Aber ganz weg sind die kurzen,grünen Pixelerscheinungen nicht:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2008
  7. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Die kommen bei mir leider auch trotz des Dämpfungsreglers ab und zu. Bei Discovery HD habe ich auch noch ab und zu so eine Art Geisterbilder, da hat der Dämpfungsregler auch nichts gebracht.

    Ich habe den Dämpfungsregler mit Discovery HD eingestellt, vorher hatte ich 74% Stärke und 100% Qualität. Habe dann immer stückchenweise runtergeregelt und probiert ob es besser wurde mit dem Umschalten. Bei 55% Stärke (Qualität weiterhin 100%) funktioniert jetzt alles super, ausser halt die grünen Pixel/Geisterbilder, kommt mir aber so vor als wie wenn die nicht mehr so oft kommen. Bei Premiere HD und den SD-Sendern kommen die fast nie, scheint bei Discovery HD irgendwie ein Sender-Spezifisches Problem zu sein.

    Aber wenigstens geht das Umschalten jetzt wesentlich schneller, vor allem bei den HD-Sendern war das ein Krampf.

    Bekannte von mir haben das gleiche Problem, nach mehrmaligem Drängen hat KabelBW einen Techniker gesendet, hat aber nicht viel gebracht. Der hat verschiedene Dosen mit verschiedenen Dämpfungen eingebaut, anstelle das der Sepp auch so einen Dämpfungsregler nimmt, ist doch viel einfacher. Hat aber nichts gebracht, scheint an dem Thomson-Receiver von denen zu liegen, ist ein Mietreceiver und KabelBW rückt als Mietreceiver keinen anderen raus. Haben denen gesagt die sollen das Teil zurückschicken und sich einen anderen Receiver kaufen, das mit dem mieten lohnt doch eh nicht.
     
  8. BimboCgn

    BimboCgn Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Ich habe generell Probleme mit den ZDF-Programmen (d.h. ZDF, ZDF Doku, ZDF INFO und ZDF Theaterkanal). Auch mit Bloomberg habe ich Empfangsprobleme (Bild bleibt immer wieder kurz stehen, es folgen Tonaussetzer). Die 4 ARD-Programme laufen allerdings alle einwandfrei.
    Würde da ein Dämpfungsregeler Sinn machen und mir weiterhelfen?
    Danke im Voraus für die Antworten.
     
  9. hdfreak

    hdfreak Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    135
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000C
    Panasonic LCD
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Welchen Reciever hast du? Wie Verbunden? HMDI, Scart?
     
  10. BimboCgn

    BimboCgn Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Schlechter ARD Empfang/HD Empfang

    Ich habe einen Löwe-Fernseher (Xelos A26) und nutze keinen Receiver; in dem CI-Slot meines Fernsehers ist ein easy-TV Modul, welches nach Alphacrypt TC upgegradet wurde, mit einer UM03-Karte. Aber die Probleme habe ich sowohl mit als auch ohne Nutzung o. g. Moduls, denn die ZDF-Kanäle sind ja frei empfänglich :confused:
     

Diese Seite empfehlen