1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechten bzw keinen empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cybick, 22. Juli 2005.

  1. cybick

    cybick Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    ich habe eine 85 satschüssel von Nokia einen DVB Digitalreciver 610 die Kabellänge ist ca 40 meter

    sobald es regnet ob wenig ,viel egal
    wolken am himmel oder irgent wo was in der luft liegt fallen ein goßteil der deutschsprachigen Programme ganz bzw. so weit ab das man sie nicht mehr sehen kann.
     
  2. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: schlechten bzw keinen empfang

    Dank der wenigen Angaben ist es zwar schwer, eine Diagnose zu treffen...

    Dennoch würde ich mal tippen, daß deine Sat-Antenne schlecht ausgerichtet ist. Wahrscheinlich bewegst du dich von den Werten her am unteren Limit bei schönem Wetter.

    Normalerweise solltest du mit einer derart großen Antenne absolut 0 Probleme beim Empfang von Astra haben, selbst wenn es noch so stark regnet! 40 Meter Kabel ist zu verschmerzen, wenn es nicht grad das allerdünnste und billigste vom Baumarkt ist und 4x verlängert...

    Am einfachsten ist es, sich nen Analog-Receiver zu besorgen und danach die Schüssel perfekt auszurichten. Kanäle wie DSF, NTV oder N3 eignen sich hervorragend. Wenn dort nicht mehr die kleinsten Fische/Spikes zu erkkennen sind, dann hast du's geschafft (achte auf helle und grelle Farbbereiche).

    Bei digital hat man eben entweder Empfang (= gutes Bild) oder kein Empfang (gar kein Bild). Dazwischen gibt es nur nen winzigen Bereich, wo es zu Verblockung/Aussetzern kommt. Aber dieses langsame immer schlechter werdende Bild wie beim Analog-Empfang gibt es nicht.

    Falls es nicht an der Ausrichtung liegt, dann scheint ein Hindernis im Weg zu sein, das dein Signal abschächt (angrenzendes Haus/Balkon, Baum,...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2005
  3. cybick

    cybick Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    AW: schlechten bzw keinen empfang

    Vielen dank für Deine ausführung habe einstellung bzw ausrichtung der schüssel korrigiert alles super
    danke
     
  4. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: schlechten bzw keinen empfang

    Gern geschehen!

    Freut mich, daß es geklappt hat.
     

Diese Seite empfehlen