1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Wegen der rückläufigen Quotenentwicklung krempelt der Münchner Privatsender seine TV-Show "Big Brother" um.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.816
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    Umkrempeln? Ich würde es beenden!!! Das grenzt ja an Leutverdummung!
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    Richtig, einstampfen wäre richtig. Am besten RTL2 gleich mit.
     
  4. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    Nicht zu vergessen endemol. Die Shows werden immer schlechter
     
  5. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    endlich wird wieder auf den zuschauer gehört!
    hoffentlich kann man sich bald wieder die statements der TZF antun anstelle nur die 24hLive produktion auf premiere...
    allerdings hätte man den aspekt "allstars" staffel auf die nächste staffel verschieben sollen. jetzt sind die bewohner nun mal schon drin, man hat sie einen monat in jeder freien minute begleitet und nun wird befürchtet dass die nach und nach ersetzt werden... das wäre nicht so doll.
    aber die neue bessere raumgestaltung, der eine große bereich (hölle nur noch "straf-abstell-kammer"), die aufhebung der einheitskleidung etc. machen interesse auf mehr... schade nur, dass wegen der umbauarbeiten premiere ausgerechnet am wochenende abgeschaltet werden muss :( die liveübertragung aus dem "matchraum-umzugs-camp" der bewohner wäre sicherlich interessant... wenn sie sich gedanken machen, warum sie so lange im matchraum geparkt werden und woher die hämmer- und sägegeräusche kommen
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    Mich würde mal interessieren, wie die Abo-Zahlen bei Premiere aussehen? Tagesticket für 5 EUR und das Monatsticket für 20 EUR, das ist ne Menge Geld. Sind da die Abo-Zahlen aufgrund des "Programms" auch rückläufig?
     
  7. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    es gibt einige premiere zuschauer die auch rtl2 einschalten. im bigbrother forum haben einige auch angekündigt, das abo nach dem ersten monat auslaufen zu lassen. aber das tun sie eh jedes mal (ankündigen, aber dann doch nicht abmelden), wenn das wöchentliche voting ergebnis nicht deren erwartungen entspricht, das war auch in der vorherigen staffel so... fakt ist aber, einige haben für 20 euro gar nicht erst abgeschlossen, die 5 euro preiserhöhung fanden sie zu viel. dann kommt sevenload als konkurrent mit dem live streaming hinzu. hier sind sicherlich auch einige hin abgewandert. dann wird flex nach und nach bei den kunden auslaufen, und bigbrother+vertrag kostet dann schon mindestens 40 euro, auch hier werden abozahlen zurück gehen. die 50.000 abonnenten werden sie daher unabhängig vom programm dieses mal sicher nicht mehr erreichen...
     
  8. daschris

    daschris Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    50K leute haben das abonniert? :eek: dafür das das nicht mal richtig "live" ist und bei unliebsamen kommentaren einfach mal der ton abgedreht wird oder nen dummes wasserrohr gezeigt wurde?

    so langweilig wie die leute da drinnen in dieser staffel sind, werden wir das ende von BB wohl schon sehr viel früher erleben.

    In der letzten staffel waren zumindest noch ein paar unterhaltsame typen drin...

    mfg
     
  9. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    50k bezog sich auf letzte staffel (8).
    ziehe meine ganzen begründungen die für weniger zuschauer sorgen könnten ab, vielleicht sind es nur noch 20k?? zahlen für diese staffel habe ich noch keine gelesen!

    p.s.: das rohr war auch staffel 8, nun bekommen wir künstliche blumen an einer wand.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Schlechte Quoten: RTL 2 krempelt "Big Brother" um

    PREMIERE wußte schon vor Start der Staffel, dass die 20 Euro für das Monatsticket ein frecher Preis sind. Daher hat man als Sofortmaßnahme gleich mal den BB8 Abonnenten das Monatsticket für 15 Euro angeboten und als man dann sehr wahrscheinlich festgestellt hat, dass auch das kaum läuft bzw. vor allem Erstkunden wegbleiben und die Kündigungsquote für das Monatsticket Dezember in die Höhe schnellte, in einer Eilmaßnahme vor Weihnachten noch Flyer rumgeschickt (ich hab auch einen bekommen), wo auch Erstkunden BB für 15 Euro bekommen, wenn sie bis 31.12.08 abonnieren.

    Ist doch immer dasselbe. Sieht man an den Rückholangeboten auch. Da hab ich nach ersten Meldungen, dass nun doch wieder Sonderabos verlängert werden vermutet, dass es dafür wohl wirtschaftliche Gründe geben muss und siehe da...die Abozahlen im 4. Quartal 2008 sollen wohl mies sein und die Abgänge u.a. an Sonderrabattkunden die Neuzugänge noch übertroffen haben. Will sagen...wenn PREMIERE solche Sonderpreise auflegt, ist der Grund im Regelfall, dass das Produkt schlecht läuft und nicht etwa Nächstenliebe.
     

Diese Seite empfehlen